Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

Alltag und Glamour haben nicht viel miteinander zu tun. Ständig ist man unterwegs, auf der Arbeit oder im Verkehr. Umso wichtiger ist es, sich in den eigenen vier Wänden wohl zu fühlen.

Als ich im Kindergarten war, bin ich jedes Jahr zum Karneval als Prinzessin gegangen. Heute gehöre ich immer noch nicht zu den Royals und wohne in keinem Schloss, trotzdem ist meine Wohnung mein liebster Rückzugsort. Deshalb gönne ich mir dafür auch den ein oder anderen Luxus.

Egal, ob Schlafzimmer, Wohnzimmer, Badezimmer oder Garten – es gibt für jeden Raum Home Decoration Idee, die das Beste aus ihm rausholen.  Und keine Angst: Du musst keinem Königshaus angehören, um Dir tolle Produkte leisten zu können, die Deiner Wohnung ein Upgrade verpassen.

Lass Dir einfach Zeit.

Alles auf einmal neu einzurichten ist eine Mammut-Aufgabe. Wenn Du Dir Schritt für Schritt hochwertige Möbel und Dekoration anschaffst, schont das Dein Konto und macht zudem mehr Spaß.

Um Dir die Qual der Wahl zu erleichtern, habe ich die 11 besten Deko Ideen gesammelt, mit denen Du Dich wie eine Königin fühlen wirst. Also: Sag Tschüss zur Studentenbude und hallo zu Wohnen mit Stil!

  1. Spieglein, Spieglein an der Wand…

Spiegel dürfen in königlichen Privatgemächern niemals fehlen. Das gilt aber auch für jede andere Wohnung. Sie machen Räume größer und sind ein hübsches Deko-Element.

Tausche also deinen 0815-Badezimmerspiegel gegen eine stylische Variante wie diesem Modell von Elbmöbel im Barock-Stil aus und Du wirst sehen: die Nasszelle sieht auf Anhieb schöner aus.

Andere Zimmer werden ebenfalls durch Spiegel gepimpt. Über einem Sideboard, dem Sofa oder hochkant im Flur sorgen sie für mehr Licht und eine einladende Atmosphäre.

  1. Hol´ Dir Kunst ins Haus

Foto: amazon.com

Echte Gemälde sind Luxus und optisch kaum zu übertreffen. Wenn Du aber nicht gerade selbst den Pinsel schwingen kannst oder talentierte Freunde hast, geht das ganz schön an den Geldbeutel.

Die kostengünstigere Alternative sind Kunstdrucke. Nicht einfach nur Poster, sondern Motive auf hochwertigem Papier oder Leinwand wie diese Modeillustration von Junique.

Bei Bildern gilt: Weniger ist mehr. Wähle lieber mit Bedacht zwei, drei tolle Werke, anstatt deine Wände zu überladen. Ein ausdrucksstarkes Stück Kunst braucht seinen Raum.

  1. Exklusive Duftkerzen

Es gibt Duftkerzen in jeder Preisklasse. Die Versionen von Cire Trudon gehören definitiv ins obere Segment.

Das 1643 gegründete Unternehmen aus Frankreich ist die älteste Wachsmanufaktur der Welt und hat schon Ludwig XIV seine Kerzen geliefert. Also wenn das nicht königlich ist?

Die “Abd el Kader” Duftkerze bringt orientalischen Aromen wie Minze, Zitrone, schwarze Johannisbeere, Apfel, Ingwer, Nelke, Jasmin und Vanille in Dein Zuhause. Die Brenndauer liegt bei 50 bis 70 Stunden.

Duftkerze von Core Trudon auf ludwigbeck.de anschauen

Etwas günstiger und schlichter im Look ist die Duftkerze von Woodwick in der Sorte “Warm Wool”. Ich persönlich entscheide mich bei Raumdüften häufig für Baumwoll-Noten, da sie sehr natürlich und wenig aufdringlich riechen.

Bis zu 60 Stunden brennt die Kerze im Glas, die mit ihrer Sanduhrform und dem cremefarbenen Ton in jede Einrichtung passt.

  1. Statement-Lampe

Foto: home24.com

Um für eine wohnliche Stimmung zu sorgen, solltest Du in Deiner Wohnung auf mehrere Lichtquellen setzen. Das wirkt nämlich deutlich gemütlicher als eine einzige Deckenleuchte.

Lampen bringen nicht nur Licht ins Dunkle, sondern können dekorativ sein. Ein Modell wie “Paris” von Safavieh wird auf einer Kommode oder einem Beistelltisch zum echten Statement-Piece. Der Fuß aus glasierter Keramik in Royalblau setzt einen Farbakzent; die goldenen Metalldetails veredeln den Look.

Lampe von Safavieh auf home24.de anschauen
  1. Der perfekte Vintage Teppich

Um den Wohlfühlfaktor in Deiner Wohnung zu erhöhen, ist ein schöner Teppich genau das richtige Mittel.Achte bei der Auswahl darauf, dass sich die Farben in Deiner restlichen Wohnung wiederholen und der Ton den Raum nicht zu sehr verdunkelt.

Der “Peri” Teppich von Safavieh sieht mit seinem orientalischen Ornamenten elegant aus und bringt durch die Verblassungseffekte genau die richtige Portion Vintage mit sich. Dank dem Muster fallen kleinere Flecken nicht sofort auf und Du wirst lange etwas von dieser Anschaffung haben.

Tagline
BildSafavieh Peri gewebter Teppich, VTG117-440, Stein, 200 X 279 cm
ShopAmazon
NameSafavieh Peri gewebter Teppich, VTG117-440, Stein, 200 X 279 cm
Prozent
PreisPreis nicht verfügbar €
Streichpreis
zum AnbieterZum Shop
  1. Gläser wie im feinen Restaurant

Gute Gläser machen auf einem gedeckten Tisch viel her.Außerdem schmeckt Wein aus hochwertigen Kristallgläsern direkt noch besser. Die Gläser von Schott Zwiesel aus der “Pure” Serie haben eine moderne Form und sind durch die schnörkellose Optik trotzdem zeitlos im Design.

Nicht nur das Aussehen, sondern auch das Material der Weingläser sind langlebig. Der Hersteller verspricht doppelte Sicherheit gegen Stielbruch im Vergleich zu herkömmlichen Gläsern durch sein patentiertes Tritan Kristallglas.

  1. Royal Faulenzen

Foto: home24.de

Rumliegen und sich gleichzeitig wie eine Königin fühlen? Das geht mit dem richtigen Polstermöbelstück.

Eine Récamière hat Stil und kann sogar richtig bequem sein. Das dachte sich auch ihre Namensgeberin, Juliette Récamier, die sich im 19. Jahrhundert für den Maler Jacques-Louis David auf dem Ein-Personen-Sofa räkelte.

Das Modell aus der “Blomma” Serie von Jack & Alice ist eine moderne Version der Sitzgelegenheit und sieht mit ihrem Samtstoff trotzdem elegant aus.  Übrigens: Wenn Du keinen Platz für ein Sofa hast, ist eine Récamière eine schlanke Alternative, die den Raum nicht überlädt.

Recamiere auf home24.de anschauen
  1. Sixties Glamour für den Garten

Wenn Du zu den glücklichen Menschen gehörst, die ein kleines Stückchen Natur ihr Eigen nennen können, kannst Du auf diesen Trend aufspringen.  Die Hollywood-Schaukel ist zurück! Laut einem Artikel der FAZ feiert das Gartenmöbelstück ein riesen Comeback.

Das Modell von Degamo weckt schon beim reinen Anschauen nostalgische Gefühle und die Frage “Warum haben wir Hollywood Schaukeln überhaupt aus unseren Gärten verbannt?”.

Sie sehen nämlich nicht nur schön aus, sondern sind auch super bequem. Das Dach schützt vor direkter Sonne und die wiegende Bewegung sorgt für Entspannung.

Da fehlen nur noch ein kühler Drink und ein gutes Buch – und schon kann der nächste Sommertag kommen.

Hollywood-Schaukeln gibt es natürlich in den verschiedensten Formen und Farben. Für den perfekten Vintage Flair bevorzuge ich jedoch das typische Sechziger Jahre Design.

  1. Designer Schminktisch

Foto: made.com

Morgens muss es bei mir meistens sehr schnell gehen. Doch wenn ich Zeit habe mich fürs abendliche Ausgehen zu stylen, zelebriere ich meine Make-up Routine regelrecht.

Dafür habe ich mir extra einen Schminktisch angeschafft, an dem ich mich in Ruhe fertig machen kann. Zudem bietet er Platz für Pinsel, Puder und Co.

An einem Modell wie “Maddie” von Made fühlst Du Dich direkt wie eine Prinzessin (oder ein Filmstar).

Der Tisch ist ein absoluter Blickfang im Schlafzimmer und Du hast neben dem schönen Spiegel eine große Schublade, in der Du Deine Utensilien aufbewahren kannst.

Zudem passt der Schminktisch dank der schmalen Breite von 57 Zentimetern auch in kleine Räume.

Schminktisch auf made.com anschauen
  1. Adelige Ankleide

Der Paravent, auch spanische Wand genannt, wurde nicht in Südeuropa, sondern in China erfunden. Dort nutzten ihn die Menschen bereits vor hunderten von Jahren als Wind- und Sichtschutz.

Aus Asien schwappte der Trend rüber nach Europa. Insbesondere unter den Adeligen Frankreichs war der Sichtschutz populär, da sich die vornehmen Herrschaften gerne hinter dem opulent verzierten Sichtschutz an- und auskleideten.

Etwas schlichter, aber genauso praktisch ist der Paravent von Neg aus Holz und Baumwollstoff. Du kannst ihn als Sichtschutz, als Raumteiler oder einfach als Dekoration einsetzen.

Durch die Scharniere zwischen den Elementen kannst Du diese so aufstellen, dass die spanische Wand von alleine steht und sie platzsparend verstauen, wenn Du sie mal nicht benötigst.

Übrigens: Du kannst den Paravent ebenso auf der Terrasse oder dem Balkon aufstellen, um Dich vor neugierigen Blicken zu schützen. Dank des hellen Stoffs kommt trotzdem jede Menge Sonnenlicht hindurch.

  1. Mach´s wie Meghan Markle

Foto: amazon.de

Kleine Tische gehen immer. Warum? Weil sie in jeden Raum passen und vielseitig einsetzbar sind.

Selbst Meghan Markle hat – bevor Sie zur Herzogin von Sussex wurde – kleine Tische in Ihrer Wohnung in Toronto verteilt und damit eine gemütliche und stylische Atmosphäre geschaffen.

Auf dem Beistelltisch aus Metall und Glas von Fine Buy kannst Du frische Blumen platzieren, dekorative Bildbände auslegen oder einfach nur Deinen Kaffee abstellen.

Er eignet sich zudem als filigrane Alternative zum Nachtschrank oder als Mini-Couchtisch.

Tagline
BildFineBuy Design Couchtisch Round Mini | Glastisch Sofatisch Tisch für Wohnzimmer
ShopAmazon
NameFineBuy Design Couchtisch Round Mini | Glastisch Sofatisch Tisch für Wohnzimmer
Prozent
PreisPreis nicht verfügbar €
Streichpreis
zum AnbieterZum Shop