Dalgona Kaffee Zutaten Zubereitung Variationen
Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

Dalgona Kaffee ist einer der wichtigsten Kaffee Trends 2o2o und das Beste daran: Er besteht nur aus vier Zutaten. Was du für den Coffee-Shop-Liebling aus Südkorea brauchst und wie du das Getränk richtig zubereitest: BetterMyself zeigt, wie es geht.

Was ist Dalgona Kaffee?

Dalgona Kaffee kommt aus Südkorea und ist sozusagen ein umgedrehter Cappuccino. Das bedeutet: Die Milch ist unten, der Kaffee kommt als Schaumhäubchen oben drauf. Dalgona Kaffee lässt sich neben der klassischen Variante auch vegan, als Eis oder als stilvoller Dessert-Cocktail zubereiten.

Wie bereitet man das Sommergetränk zu?

Ein Schaumhäubchen aus Kaffee? Richtig gehört! Das Geheimnis: anstatt Espresso oder Filterkaffee kommt bei der Kaffee-Spezialität entweder sehr starker Espresso oder Instant-Kaffeepulver zum Einsatz. Außerdem brauchst du für den perfekten Schaum heißes Wasser, Milch und Zucker.

Zutaten und für ein Glas Dalgona Kaffee

  • starker Espresso oder Instant-Kaffeepulver (1 EL)
  • Zucker, Xylith oder Kokosblütenzucker (1 EL)
  • heißes – kochendes Wasser (1 EL)
  • 150-200 ml Milch (für die vegane Variante passt beispielsweise Mandel- oder Hafermilch)

Außerdem: Um den Kaffee aufzuschäumen benötigst du eine Schüssel sowie einen leistungsstarken Mixer oder einen Schneebesen. Alternativ dazu, kannst du es auch mit einem Milchaufschäumer versuchen.

Dalgona Kaffee selber machen: So geht’s

1. Lösliches Kaffee oder Instantpulver mit Zucker und dem heißen Wasser in eine Schüssel geben. Wichtig: Das Verhältnis sollte immer 1:1:1 sein. Dann kannst du das Rezept beliebig anpassen und den Schaum gleich für mehrere Tassen aufschlagen.

2. Jetzt mit dem Mixer oder einem Schneebesen so lange rühren, bis eine schaumige Creme entsteht. Mit dem Mixer oder Handrührgerät dauert das nur wenige Minuten. Mit Schneebesen brauchst du etwas mehr Geduld. Bis der Schaum entsteht, kann es bis zu 10 Minuten dauern.

3. Fülle Milch in ein Glas. Wer den Dalgona Kaffee lieber kalt genießt, nimmt die Milch direkt aus dem Kühlschrank und gibt noch ein paar Eiswürfel dazu. Wichtig: Soviel Milch einfüllen, dass im Glas noch genug Platz für den Kaffeeschaum ist. Diesen zuletzt mit einem Löffel vorsichtig auf die Milch geben. Fertig!

 

Pimp your Dalgona: Mit Schuss, Kakao oder als Dessert

Das Getränk geht viral – insbesondere auf TikTok und Instagram hat die Kaffeespezialität zahlreiche Fans. Was uns an dem Rezept besonders gefällt: Man kann es beliebig variieren! Hier kommen die besten Ideen für euren Dalgona Kaffee:

  • Vegan: Wer sich vegan ernährt, verwendet anstatt Kuh-, Pflanzenmilch, etwa aus Mandeln oder Hafer.
  • Zuckerfrei: Für einen Dalgona ohne Zucker, kannst du den Schaum mit Alternativen wie Xylith zubereiten.
  • Würzig: Für eine würzige Note etwas Muskatnuss und Zimt in die Kaffeemischung geben.
  • Schokoladig: Für Dalgona-Kakao das Instant-Kaffeepulver einfach durch Backkakao ersetzen.
  • Mit Schuss: die Feierabend-Variante für das Trendgetränk stammt von Foodbloggerin Sophie Pexton. Für den Whipped Espresso Martini ergänzt sie das Rezept um 2 TL Wodka und 2 TL Kaffeelikör. Außerdem: Damit es durch den Likör nicht zu süß wird, etwas weniger Zucker nehmen (etwa. 3 TL). Alle Zutaten schaumig schlagen und auf die kalte Milch geben.
  • als Eis: Du liebst Eis? Dann solltest du das Rezept von Bloggerin Smilla unbedingt mal ausprobieren. Praktisch: Für das Kaffee Eis nach Dalgona Art brauchst du nicht mal eine Eismaschine.

Weitere Varianten für den Kaffee findest du auf dem Youtube Kanal „Heisse Himbeeren“:

Du suchst noch mehr Tipps für den perfekten Kaffee? Redakteurin Mayleen zeigt, wie du fabelhaften Kaffee ohne Maschine zubereitest!