gewichtsdecke-therapiedecke-schlafzimmer-Gesundheit-besser-schalfen-Angstzustände-lösen
Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

Mit einer Gewichtsdecke startest Du am nächsten Morgen garantiert entspannt und ausgeruht in den neuen Tag. Doch was ist die Gewichts- oder Therapiedecke eigentlich? Was macht sie so besonders, dass man mit ihr besser einschlafen oder sogar seine Angst- und Panikattacken mindern kann? 

In der Redaktion haben wir uns für eine Gewichtsdecke von Dreamzie entschieden und sie ausgiebig getestet und finden, dass man mit ihr die Schlafqualität und sein Wohlbefinden deutlich verbessern kann:

Gewichtsdecke 160 x 200 cm, 6kg
Amazon
-27% 79,99 € € 109,99 €
Zu Amazon

Das solltest Du alles über die Therapiedecke wissen:

Was ist eine Gewichtsdecke?

Auf den ersten Blick sieht eine Gewichtsdecke wie eine gewöhnliche Bettdecke aus. Das ist sie auch, nur mit einem großen Unterschied: und zwar dem Gewicht. Eingenähte Glaskügelchen geben der Decke ihr Gewicht, welches sich meist zwischen 4 und 12 Kilo bewegt. Das optimale Gewicht der Decke sollte 10% Deines Körpergewichtes betragen. Wenn Du zum Beispiel um die 70 Kilo wiegst, solltest Du Dir eine Therapiedecke mit einem Gewicht bis zu 7 Kilo zulegen.

Gewichtsdecke-gewichtsdecke-therapiedecke-schlafzimmer-Gesundheit-besser-schalfen-Angstzustände-lösenWie wirkt sich eine Gewichtsdecke auf Dein Wohlbefinden aus?

Die Gewichtsdecke wirkt, wie der Name vermuten lässt, durch ihr Gewicht. Doch was macht das zusätzliche Gewicht mit unserem Körper? Das gleichmäßig verteilte Gewicht auf Deinem Körper regt in Deinem Gehirn die Dopamin- und Serotonin-Produktion an. Sogenannte Glückshormone, die Deinen Gemütszustand verbessern, mit denen Du Dich ruhig und gelassen fühlst. Damit kannst Du entspannter einschlafen und Deine Schlafqualität deutlich verbessern. 

gewichtsdecke-therapiedecke-schlafzimmer-Gesundheit-besser-schalfen-Angstzustände-lösenWelche Vorteile hat eine Therapiedecke?

Die Gewichtsdecke umhüllt Deinen Körper sanft mit ihrem Gewicht und hat nicht nur den Vorteil entspannter einzuschlafen. Dein Stresslevel sinkt deutlich ab und auch bei psychophysischen Krankheitsbildern wie ADHD oder Autismus können die Decken helfen und ein wohliges Gefühl vermitteln. Durch die Anregung der Dopamin Ausschüttung in Deinem Gehirn fühlst Du Dich glücklich und die Ausschüttung von Serotonin beruhigt Dich gleichzeitig und so fällst Du entspannt in den Schlaf. Diese gesundheitsfördernde Kombination macht die Decke so einzigartig.

gewichtsdecke-therapiedecke-schlafzimmer-Gesundheit-besser-schalfen-Angstzustände-lösen

Außerdem kannst Du die Decke das ganze Jahr über verwenden. Durch das minimalistische Design passt sie in jedes Schlaf- oder Wohnzimmer. In der Anwendung kannst Du die Decke ganz einfach über Deine normale Bettdecke legen oder im Sommer auch direkt darunter liegen und mit einem Bezug Deiner Wahl beziehen. Bei vielen Gewichtsdecken, wie auch bei der Dreamzie, brauchst Du keinen zusätzlichen Bezug. Die Dreamzie Gewichtsdecke hat zum Beispiel ein super weiches Material aus Bambus, welches sich klasse auf Deiner Haut anfühlt.

JETZT LESEN  Dieses Massagekissen lässt Rückenschmerzen schnell verschwinden

Die Dreamzie Gewichtsdecke im Test

Die Dreamzie Therapiedecke besticht nicht nur durch die qualitativ hochwertige Verarbeitung, sondern auch durch das Material, welches aus dem weichsten Stoff der Welt besteht: und zwar Bambus. Die 7 Lagen sind besonders atmungsaktiv und auch für Allergiker geeignet. Die Gewichtsdecke von Dreamzie hat zudem besonders kleine Taschen, in denen sich die kleine Glaskügelchen befinden. Dadurch verteilt sich das Gewicht der Decke besonders gleichmäßig auf Deinem Körper. 

Die schwere Decke auf dem Körper zu spüren, fühlt sich sehr gut an. Man merkt direkt das wohlige Gefühl und ich konnte nach kurzer Zeit auch sofort einschlafen – und das ganz ruhig und entspannt. Ich habe sehr lange und auch sehr tief mit der Decke geschlafen und konnte am nächsten Morgen  voller Kraft in den Tag starten. Ohne Bedenken kannst Du also auch die ganze Nacht unter der Decke verbringen.

gewichtsdecke-therapiedecke-schlafzimmer-Gesundheit-besser-schalfen-Angstzustände-lösen

Waschen solltest Du die Gewichtsdecke nur per Hand, sodass die Glaskügelchen nicht beschädigt werden. Ist die Decke beschädigt, solltest Du sie umgehend entsorgen, da gerade für Kleinkinder und Haustiere Erstickungsgefahr besteht. Im alltäglichen Gebrauch sollte aber in der Regel nichts passieren.

Gewichtsdecke 160 x 200 cm, 6kg
Amazon
-27% 79,99 € € 109,99 €
Zu Amazon

Gewichtsdecke für Kinder

Aufpassen solltest Du, wenn Du die Gewichtsdecke bei Kindern anwendest. Hier solltest Du immer dabei sein und die Decke, nachdem das Kind eingeschlafen ist, entfernen. Achte auch darauf, dass die Decke nicht schwerer als 10% des Körpergewichtes ist. Da die Gewichtsdecken meist erst ab 2 Kilo erhältlich sind, sollte dein Kind mindestens 20 Kilo schwer sein.

Gewichtsdecke 100 x 150 cm, 2kg
Amazon
-25% 59,99 € € 79,99 €
Zu Amazon

Weitere Tipps für einen erholsamen Schlaf

Tracke Deinen Schlafzyklus

Wenn Du mehr über Deinen Schlaf wissen willst, ist beispielsweise die App Sleep Cycle ein guter Begleiter der Nacht. Hier siehst Du wie lange Du schläfst, Du Dich wann in welchen Schlafphasen befindest und wie hoch Deine Schlafqualität ist. So findest Du Deine Routine für einen besseren Schlaf und kann nachvollziehen, ob die Therapiedecke ausschlaggebend für einen guten Schlaf ist: 

Schlafanalyse-tracking-besser-schlafen-Analyse-sleep-cycle
So hat sich mein Schlaf mit der Gewichtsdecke verbessert.

Entspanne mit der Akupressurmatte

Gönne Dir über den Tag verteilt einige Pausen. Schon 20 Minuten auf der Akupressurmatte verbessern Dein Wohlbefinden enorm. Deine Blutzirkulation wird angeregt und Du fühlst Dich fitter und vitaler. Perfekt für den kleinen Nap zwischendurch. Weitere Vorteile einer Akupressurmatte findest Du hier.

Neue Routinen für einen besseren Schlaf

JETZT LESEN  Echte Quality-Time: Die besten Bücher 2020 für und von Frauen

Wenn Du Probleme mit dem Einschlafen hast, kann Dir eine ganz einfache Übung Erleichterung schaffen. „Legs up the wall“ – also Beine hoch an die Wand. Keine Angst, dafür musst Du Dich nicht in den Kopf- oder Handstand wagen. Es genügt, wenn Du Dich ganz entspannt mit dem Rücken auf den Boden legst, Deine Beine im 90 Grad Winkel anhebst und sie gegen die Wand lehnst. Einige Minuten in dieser Position und Dein Blutkreislauf wird angeregt, vermehrt Sauerstoff kommt in Dein Gehirn und Du kannst entspannt einschlafen. 

gewichtsdecke-therapiedecke-schlafzimmer-Gesundheit-besser-schalfen-Angstzustände-lösenDirekt nach dem Aufstehen am Morgen bringt ein Glas Wasser Deinen Kreislauf und Deine Verdauung in Schwung. Also: hab immer ein Glas oder eine Flasche Wasser neben Deinem Bett stehen. Die schönsten Nachttische findest Du übrigens hier. 

Diese Gewichtsdecken könnten dir auch gefallen:

Das könnte Dir auch gefallen: