trockene-haut-gesichtspflege-titelbild
Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

Auch wenn der Herbst die Welt in ein schönes Gold tunkt, sorgt er ebenso dafür, dass unsere Haut seinen natürlichen Glow verliert. Statt Vitamin D durch die Sonne zu tanken, beanspruchen nun die sinkenden Temperaturen unsere Haut.

Und jeder von uns kennt es: man bekommt trockene Haut. Sie wird rissig und man fühlt sich einfach nicht mehr so wohl.

gesichtsroutine-trockene-Haut

Trockene Haut muss aber gar nicht sein, wenn du auf die richtige Pflege setzt. Und ja, deine Gesichtspflege Routine sieht im Winter tatsächlich anders aus als im Sommer. Andere Einflüsse – andere Pflege.

Keine trockene Haut mehr mit diesen wertvollen Beauty Tipps:

  1. Abschminken und Reinigen

Generell gilt, Abschminken und Reinigen sind das A&O deiner Gesichtspflege. Das Stichwort lautet daher, besonders im Winter: sanftes reinigen, ohne fettende Öle und austrocknen. Herkömmliche Abschmink-Produkte sind vor allem darauf ausgelegt, schnell und effektiv zu sein.

Das Problem dabei ist aber, dass diese deinen natürlichen Schutzfilm angreifen – deine Haut kurbelt automatisch die Öl-Produktion an und du bekommst an manchen Stellen einen unschönen Fettfilm, an anderen spröde und trockene Haut.

abschminke

Du solltest im Herbst und Winter also besser auf feuchtigkeitsspendende Produkte vertrauen. Inhaltsstoffe wie Hyaluron, natürliche Öle und Vitamin B3 schützen vor dem Austrocknen und spenden deiner Haut die nötige Feuchtigkeit.

Ich hatte noch nie wirklich Probleme mit meiner Haut, allerdings ist sie sehr empfindlich. Daher gehören zu meiner persönlichen Beauty Routine die Produkte von Clarins und The Ordinary.

Ich schwöre auf sie – sie pflegen, reinigen und hinterlassen keinen lästigen Öl-Film.

  1. Die Wunderwaffe: elektrische Reinigungsbürsten

Quelle: amazon.de

Wenn die Haut trocken ist, solltest du unbedingt auf rubbeln und schrubben bei der Reinigung verzichten. Damit du sie trotzdem porentief sauber bekommst, ohne ihr Schaden zuzufügen, kannst du elektrische Reinigungsbürsten benutzen.

Das sanfte Rotieren der Bürste, in Kombination mit einem pflegenden Gesichtsschaum, der zu deinem Hauttyp passt, entfernt sorgfältig die Strapazen des Tages, reinigt porentief und fördert die Durchblutung in deinem Gesicht – kostenlose Massage inklusive.

Tagline
BildVichy Reinigungsmousse Pureté Thermale 150 ml
ShopAmazon
NameVichy Reinigungsmousse Pureté Thermale 150 ml
Prozent
Preis15,58 €
Streichpreis
zum AnbieterZu Amazon

  • Mein Tipp: Höre darauf, was deine Haut dir sagt und benutze entsprechend regelmäßig die elektrische Reinigungsbürste. Für meine normale, aber empfindliche Haut benutze ich die Reinigungsbürste nur ca. 1x die Woche. 
  1. Feuchtigkeit gegen trockene Haut

Besonders wichtig ist, dass deine Haut die nötige Feuchtigkeitspflege bekommt. Der Wechsel von klirrender Kälte draußen und trockener, warmer Luft drinnen kann dein Hautbild im schlimmsten Fall sogar rissig und schuppig werden lassen. Daher lautet die Devise für die kalten Tage: Cremen, Cremen, Cremen!

Feuchtigkeitspendende Gesichtscremen 

gesichtscreme-trockene-Haut

Gesichtscremes bilden die Basis einer guten Hautpflege. Daher solltest du, nach der Reinigung und vor dem Schminken, auf die richtigen Inhaltsstoffe in deiner Creme setzen.

Auch hier gilt wieder, achte auf deinen Hauttyp. Gesichtscremes sind so vielfältig, wie sie beliebt sind – daher hier die beste Auswahl für eine gesunde Haut im Herbst und Winter.

Die Beauty Produkte für eine gesunde Gesichtspflege von Dr. Barbara Sturm sind – zugegeben – nicht ganz billig. Von Zeit zu Zeit sollten wir unserer strapazierten Haut aber auch mal etwas Luxus gönnen.

Stars und Sternchen sind jedenfalls restlos überzeugt und seien wir mal ehrlich, auch wir wollen den Model-Glow.

Tagline
BildDr. Barbara Sturm Face Cream Rich, 50ml
Shop
NameDr. Barbara Sturm Face Cream Rich, 50ml
Prozent
Preis150,00 €
Streichpreis
zum AnbieterJetzt kaufen

Feuchtigkeits Booster: Tuchmasken gegen trockene Haut

tuchmaske-frau

In regelmäßigen Abständen solltest du deiner Haut ein bisschen Wellness gönnen – am besten mit den beliebten Sheet Masken nach dem Duschen.

Dann sind deine Poren noch offen und können die Inhaltsstoffe besser aufnehmen. Ohne viel Aufwand kannst du mit den Masken echte Wunder bewirken. 

  1. Der richtige Schutz bei trockener Haut 

Du solltest bei den rauen Temperaturen nicht nur dein Gesicht vor der Kälte schützen. Besonders anfällig sind auch deine Lippen. Außerdem solltest du auch im Winter den richtigen UV-Schutz auftragen. Wie jetzt – Sonnencreme im Winter? 

UV-Schutz

Dass du dich im Winter oder bereits im Herbst nicht mehr an der Sonne verbrennen kannst, ist ein Märchen. Deswegen solltest du diesen Schritt unbedingt in dein Gesichtspflege Routine einbauen. 

Fies ist nämlich auch, dass die direkte UV-Strahlung langfristig dein Hautbild verändern kann: Altersflecken, Fältchen oder sogar Hautkrebs. Einfach eine pflegende Creme mit niedrigem Lichtschutzfaktor auswählen.

Lippenbalsam

Lip Balm

Spröde Lippen im Herbst und Winter kennt jeder von uns. Besonders schmerzhaft, wenn sie, oder gar deine Mundwinkel, einreißen. Mein Tipp: Einfach immer einen Lip Balm dabei haben – nimmt kaum Platz weg und deine Lippen sehen zum Küssen aus. 

  • Wichtig: Verzichte auf reine Fettstifte! Wenn du sie zu oft benutzt, trocknen deine Lippen ebenfalls aus. Setze stattdessen auf natürliche Inhaltsstoffe, die deinen Mund sanft pflegen. 
  1. Die richtige Raumfeuchtigkeit

Neben der kalten Luft und dem eisigen Wind hat unsere Haut im Winter auch noch mit dem Pendant zu kämpfen: mit der trockenen und warmen Heizungsluft.

Du musst aber nicht auf die wohlige Wärme verzichten, wenn du auf die richtige Luftfeuchtigkeit in den Räumen achtest.

Quelle: amazon.de

Früher stellte man kleine Wasserbehältnisse auf und neben die Heizung – das geht jetzt aber auch in schön und sogar mit angenehmer Duftnote. Der Diffusor von VicTsing ist zudem durch seine Ultraschall-Technologie extrem leise.

Tagline
BildVicTsing Aroma Diffuser, 300ml Luftbefeuchter Ultraschall
ShopAmazon
NameVicTsing Aroma Diffuser, 300ml Luftbefeuchter Ultraschall
Prozent
-9%
Preis20,02 €
Streichpreis€ 21,99 €
zum AnbieterZu Amazon

  1. Tipps und Tricks gegen trockene Haut

Mit diesen 7 Tipps kannst du, neben der richtigen Gesichtspflege, trockene Haut vorbeugen:

  1. Du solltest dich abends immer abschminken, damit deine Poren atmen können und nicht verstopfen.
  2. Höre darauf, was deine Haut dir sagt und entwickle deine eigene Beauty Routine.
  3. Genug Schlaf dankt dir auch deine Haut. In dieser Zeit kann sich deine Haut regenerieren und erholen.
  4. Sport regt die Durchblutung an und strafft deine Haut – auch im Gesicht.
  5. Du solltest genug trinken. Deine Haut benötigt viel Feuchtigkeit.
  6. Warmes Wasser am Morgen öffnet und reinigt deine Poren und beugt trockene Haut vor.
  7. Wechsel regelmäßig deinen Kopfkissenbezug. Auf ihm lagern Bakterien, Hautreste und Co. – Sie greifen nachts deine ungeschützte Haut an.

Du kannst zusätzlich Seren, Öle, Gele und Peelings benutzen. Deine Haut wird es dir danken, solange du sie nicht überpflegst. Achte aber unbedingt darauf, was für ein Hauttyp du bist und wähle entsprechend deine Produkte aus.

Das könnte dir auch gefallen: