Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

“Man darf eigenes Essen im Handgepäck mit an Bord nehmen?” – diese Frage erreichte unsere Redaktion, als ich eine Story über mein Flugbegleiterleben auf unserem @bettermyself Account teilte. Die frohe Antwort lautet: Natürlich darfst du das!

Ich würde es dir sogar empfehlen. Essen im Flugzeug, wenn es denn welches inklusive gibt, sieht leider selten schmackhaft aus und ist zudem super ungesund. Ich verrate dir hier exklusiv, was du auf deiner nächsten Flugreise mitnehmen darfst und wie du deinen Proviant am besten einpackst.

Darum ist Essen im Flugzeug so ungesund

essen-im-flugzeug
Quelle: Shutterstock.com

Von diversen Catering Firmen erhalten die Airlines einige Stunden vor Abflug ihre Essensbeladung für die Passagiere. Die Essen sind schockgefroren und werden nach dem Start in einem Ofen über den Wolken aufgeheizt. Es kann also sein, dass dein Essen schon mehrere Stunden vor Abflug im Flieger gelagert wurde und die Kühlung nicht durchgängig an war.

Warum kann man das Essen immer noch genießen? Die Essen sind mit Mengen an Konservierungsstoffen versehen. Es gibt die Geschichte vom vergessenen Sandwich in der Handtasche, dass nach 1 Jahr aussah wie am Tag des Fluges. Angeblich soll es sogar noch genießbar gewesen sein. 

essen-im-flieger-gewuerzeAußerdem muss Essen im Flieger satt machen. Dadurch ist es äußerst kalorienreich. Fettig und mit einer Portion Geschmacksverstärkern versehen ist es auch, weil unser Geschmackssinn dem Körper in der Luft einen kleinen Streich spielt.

Den Luftdruck in der Kabine kannst du mit dem Gipfel der Zugspitze vergleichen. Die Blutzirkulation wird dadurch zurückgefahren und unsere Geschmacksorgane werden mit weniger Sauerstoff versorgt. Deswegen nehmen wir Sinneseindrücke wie scharf, süß oder salzig weniger intensiv wahr. Normal gewürztes Essen schmeckt in der Luft fad und langweilig.

  • Noch ein kleiner Sidefact: Rührei zum Frühstück gibt es nur in der First Class mit echtem Ei. Ansonsten besteht die Eispeise für dich aus Eipulver. Gruselige Vorstellung. 

Nimm deine Ernährung im Flugzeug lieber selbst in die Hand!

Diese Lebensmittel dürfen mit ins Flugzeug

Die Regeln zum Essen im Handgepäck sind nicht immer eindeutig. Dass man nur 1 Liter Flüssigkeit zu je 100 ml im Zip Beutel mitnehmen darf schon. Aber hättest du gedacht, dass ein Glas Nutella zu Flüssigkeiten zählt? Ich nicht. 

essen-im-handgepaeck-durch-securityEindeutig erlaubt sind nicht-flüssige Lebensmittel. Alles was eine ähnliche Konsistenz wie Nutella hat, also auch Honig, Marmelade, Joghurt, Frischkäse, etc., solltest du lieber zu Hause lassen. Bitte auch jegliche Arten von Stinkekäse oder Lebensmittel, die stark riechen. Denk dran, da sitzen viele hunderte Menschen mit dir im Flieger. 

Bei Obst und Gemüse kannst du dich austoben. Äpfel, Bananen, Erdbeeren, Gurke, Tomaten und alles was du noch in deinem Kühlschrank findest, darfst du mitnehmen.

Wichtig ist, dass du dein Essen an Bord komplett verspeist oder dich über die Einreisebestimmungen deines Reisezieles informierst. Da über Lebensmittel Viren und Bakterien ins Land gelangen können, ist es unbedingt erforderlich diese Vorschriften zu beachten, wenn du nicht hohe Strafen bezahlen möchtest.

ErlaubtNicht Erlaubt
ObstSmoothies
GemüseGetränke
Nüsse & KräckerSuppen
vorgekochtes Essen“flüssige” Konsistenz, wie Nutella, Jogurt, etc.
feste Mahlzeiten wie Brot & Brötchen
Babynahrung
alle Lebensmittel, die nach der Sicherheitskontrolle gekauft werden

Essen im Flieger für Baby und Kleinkind

essen-im-flugzeug-fuer-kinder-und-kleinkinder Ist kein Problem! Die Anwesenheit eines Kleinkindes unter 3 Jahren sind Grund genug für eine sogenannte “Notwendigkeit” zur Mitnahme von Lebensmittel. Babybrei, Fläschchen und Kräcker können bedenkenlos für die gesamte Flugdauer eingepackt werden. Sie  müssen aber bei der Sicherheitskontrolle separat vorgezeigt werden. 

Manche Airlines haben für Notfälle auch Babybrei an Bord. Warm gemacht werden kann der aber nur bedingt. Meist wird ein Behälter mit nahezu heißem Wasser gefüllt und das Glas oder das Fläschen reingestellt. Packt euch also lieber euer eigenes Essen ein.

Medikamente

medikamente-im-flugzeug-mitnehmenFür Medikamente gibt es auch eine solche Sonderregelung. Sie dürfen mitgeführt werden. Gele und Lotionen werden allerdings wie Flüssigkeiten gehandhabt. Am besten abfüllen und die 100ml-Regel nicht überschreiten. Kühl lagern oder auf Eis legen darf die Crew deine Medikamente nicht, weil eine ausreichende Kühlung nicht gewährleistet werden kann.

  • Als kleinen Tipp für Auslandsreisen: ein Attest auf Englisch mit sich führen.

Meal Prep – schnelles und gesundes Essen im Handgepäck mitnehmen

Die Mengenangaben sind je für 1 Person.

Porridge

Der eine oder andere wird sich jetzt fragen: “Porridge? Ist das nicht flüssig?” Korrekt. Aber das tolle ist, du kannst Porridge im trockenen Zustand mitnehmen und dir Milch in einer 100 ml Reiseflasche abfüllen.

porridge-im-flugzeug-mitnehmen-essen-im-handgepaeckWenn du dein Porridge warm magst, geh mit deiner Schüssel zum/zur Flugbegleiter/in in die Galley (so wird die Küche im Flugzeug genannt) und bitte ihn/sie dir heißes Wasser zu geben. Noch ein paar Nüsse und frische Früchte zum Garnieren on top und fertig ist dein gesundes Fliegeressen!

Du brauchst dazu:

  • 5 gehäufte EL zarte Haferflocken (ich mache mir gerne etwas braunen Zucker & Zimt drauf)
  • 100 ml Milch
  • Obst

Veggie – Snack

Rohkost – entweder in Form von Gemüsesticks oder als Obstsalat!

vegetarischer-snack-im-flugzeug-obst-und-gemuese-im-flugzeug-mitnehmenLaut der aktuellen Metaanalyse sollen wir am Tag mindestens 400 g Obst und Gemüse zu uns nehmen. Genügend um eine große Lunchbox zu füllen und zwischendurch gesund zu snacken.

Du brauchst dazu:

  • 1 Apfel
  • 1 Banane
  • 1 Kiwi
  • Handvoll Erdbeeren
  • Handvoll Trauben

Vitamin Shot

Ja, die kleinen Abfüllflaschen sind nicht nur für Shampoos und Bodylotion gut. Kreiere deine eigene Vitaminbombe! Ich würde dir sogar dazu raten, deine Shots selbst zu mischen und nicht zu kaufen.

vitamin-shake-zum-mitnhemen-im-flugzeug Die Shots aus dem Handel sind meist mit Zuckerzusatz versehen. Einfach die Zitrone ausdrücken, den Saft auffangen und mit dem Rest pürieren. Nur noch umfüllen & fertig!

Das brauchst du dazu:

  • 1 Zitrone
  • halbe Handvoll Ingwer
  • etwas Agavendicksaft

Salate

Wer nicht kochen will, kauft fertig. Zum Beispiel sind Couscous-, Nudel- und Kartoffelsalate unglaublich sättigend. Wichtig ist, dass du dich für ein Essig-Öl-Dressing entscheidest. Verzichte auf Produkte mit Mayonnaise. Durch die unterbrochene Kühlkette ist Mayo der perfekte Nährboden für Krankheitserreger. 

salate-im-handgepaeck-mitnehmen-essen-im-flugzeugWer es dann doch lieber frisch mag, bereitet sich einen leckeren Salat zu, mit allem was dazu gehört. Das Dressing kannst du einpacken und unmittelbar vor dem Verzehr über deinen Salat gießen.

Das brauchst du dazu:

  • frischen Salat
  • Sonnenblumenkerne
  • geraspelte Karotten
  • Cherrytomaten
  • Gurke
  • Essig-Öl-Dressing

Brotzeit

Eines der Dinge, die ich als erstes während meines Umzuges nach Bayern kennen gelernt habe: die gute alte Brotzeit, die Stulle oder einfach das Butterbrot.

sandwiches-im-flugzeug-mitnehmen-essen-im-handgepaeckNatürlich gehört Brot nicht zu den gesündesten Optionen, aber es geht schnell und macht satt. Wichtig ist, dass ihr euer Brot/Brötchen/Sandwich vorab schmiert und belegt, denn Butter darf nicht mit in den Flieger genommen werden. Wie wäre es mit einer neuen Kreation der Brotzeit? Das Bayern Sandwich!

Das brauchst du dazu:

  • Laugenbrötchen
  • mittelscharfer Senf
  • Radieschen
  • Gewürzgurken
  • Salatblatt
  • gebratener Leberkäse

Zoodles

Probier doch eins von Veronikas super einfachen, aber mega leckeren Zucchininudel-Rezepten. Zoodles sehen aus wie Nudeln, sind aber aus Gemüse. 

zucchini-nudeln-im-flugzeug-mitnehmen-essen-im-handgepaeckWie du Zoodles einfach selber machst, das erfährst du hier.

Geschickt verpackt – Meal Prep Boxen

Nur weil du fliegst, musst du dich in deinem Ernährungsplan nicht einschränken. Mit Meal Prep Boxen lassen sich deine Gerichte ganz leicht verpacken und sicher mitnehmen. Auslaufen ist garantiert ausgeschlossen.

Grundausstattung

Platz für vorgekochtes Essen, Brot und Snacks hast du mit diesem 6-teiligen Set auf jeden Fall! Die optimale Grundausstattung fürs Fliegen.

Wer auf Plastik verzichten möchte, aber dafür etwas Gewicht in Kauf nimmt, entscheidet sich für die speziellen “Fit Prep” Frischhalteboxen. Mit 830 g pro Box ist sie bestimmt kein Federgewicht. Du bekommst dafür aber 4 Boxen, mit extra Aufbewahrungsfach, die zu 100% dicht sind und es gibt ein gratis Meal Prep Magazin dazu.

Leckeres Essen im Handgepäck: Für deine Salate & Co.

In der Optik wohl nicht zu übertreffen- der Lunchpot von Mepal. Oder soll ich sagen “Lunchpötte”? Für nicht mal 30€ bekommst du gleich zwei Behälter für deine Reise (und auch für den Alltag!).

Und jetzt wird es tricky: Der Boden des oberen Behälters öffnet sich durch eine einfache Drehbewegung, ohne dass du den Deckel abnehmen musst. Ohne zu kleckern kannst du die Zutaten oben und unten miteinander vermischen. Nicht nur gut für Salate, sondern auch für dein Porridge.

Auf den Kaffeebecher von Emsa schwöre ich schon lange, umso praktischer ist diese Salatbox für unterwegs.

Sie hat eine spezielle Dichtung, die keimfreies Verschließen garantiert. Außerdem kannst du deine Toppings vom Salat trennen und hast auch noch eine kleine Dose für dein Dressing.

Die laufen bestimmt nicht aus. Wenn du beim Dressing auf Nummer sicher gehen möchtest, dann setzt du auf diese 4 kleinen Dressing Behälter. Sie sind zu 100% Lebensmittelecht und fassen 55 ml.

Wie ich dir erklärt habe, sind deine Geschmacksnerven in der Luft gedämpft. Wenn du dir nicht sicher mit der Intensität deines Würzens bist, nimmst du diesen praktischen Salz-Pfeffer-Spender für unterwegs mit.

Wasserfeste Gewürzdose
Amazon
-29% 5,99 € € 8,49 €
Zu Amazon

Wenn du möchtest, gibt es noch ein drittes Fach, das du befüllen kannst. 

Vielseitig einsetzbar: Besteck und Reisefläschchen

Essen im Handgepäck verpackt? Wunderbar, dann kann es ja losgehen. Halt Stop! Wie willst du dein Essen eigentlich verzehren? Schon mal den Begriff “Göffel” gehört? Das Wort setzt sich aus “Gabel” + “Löffel” zusammen. Messer lassen sich schwierig mit an Bord nehmen, auch wenn sie aus Plastik sind. Deswegen präsentiere ich dir hier das einzigartige 2 in 1 Wunder-Tool. 

4-er Pack Spork, mehrfarbig
Amazon
-19% 6,95 € € 8,59 €
Zu Amazon

Dass du diese kleinen Helfer vielseitig einsetzen kannst, hast du schon gelesen. Du kannst sie nämlich mit Milch für dein Porridge oder mit deinem Vitamin Shot füllen.

In diesem Set gibt es sogar Abfüllhilfen inklusive und als Geschenk noch einen Kulturbeutel in 3 Farben, wo du die Fläschen aufbewahren kannst. 

Dein Essen im Handgepäck: So bewahrst du alles auf

Mit 7,5 Liter Fassungsvermögen ist diese kleine Kühltasche groß genug für deine Meal Prep Boxen, aber klein genug, dass sie dich nicht stört.

Du kannst sie sogar in einem großen Rucksack verstauen. Fast doppelt so lange hält sie dein Essen im Handgepäck frisch, als andere vergleichbare Produkte.

Durst stillen: Getränke mit an Bord nehmen

  • Ein kleiner Tipp: Wer Essen im Handgepäck dabei hat, braucht natürlich auch etwas zu trinken. Am Flughafen oder im Flieger Getränke zu kaufen, ist meist doch sehr kostspielig. Nimm dir eine leere Wasserflasche mit, die du nach der Sicherheitskontrolle immer wieder mit Wasser auffüllen kannst. Auch während eines langen Fluges, kannst du dir deine Flasche in der Galley auffüllen lassen.

Die nachhaltigsten Trinkflaschen aus Glas findest du hier!

Das könnte dir auch gefallen