Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

Unser Name ist auch unsere Passion. Unser Ziel ist es Dir mit Tipps zu einem besseren Ich zu verhelfen – Better Myself eben. Und besonders zum neuen Jahr lohnt es sich alte Gewohnheiten abzulegen und sich gute Vorsätze für das neue Jahr vorzunehmen. 

New Year-New-Me-Vorsätze-Yoga-Meditieren_Ruhe-Entspannung

Damit Du “New Year – New Me” auch wirklich leben kannst, haben wir Dir 5 Neujahrsvorsätze herausgesucht, die Dir helfen sollen zu einem besseren Ich zu gelangen- inklusive Tipps, wie Dir Deine Vorhaben auch wirklich gelingt.

5 gute Vorsätze und wie Du sie auch wirklich schaffst

Betreibe mehr Selbstfürsorge

Selbstfürsorge ist in unserer Leistungsgesellschaft gar nicht so einfach umzusetzen? So schwierig ist es nicht. Selbstfürsorge bedeutet vor allem, sich Zeit für sich selber zu nehmen und das zu tun, was einem gut tut. Wenn Du auf Dich und Deine Bedürfnisse achtest, hast Du das Meiste schon geschafft. Wenn da nur nicht diese Zeit wäre…

buecher-die-man-gelesen-haben-muss-fuer-ein-besseres-ich

Selbstfürsorge betreiben bedeutet nicht, dass Du jeden Tag fest eine gewisse Stundenanzahl einem zu Dir passenden Ritual nach gehst. Me-Time kann auch bedeuten, dass Du vor dem zu Bett gehen ein gutes Buch liest, auch wenn es nur ein einzelnes Kapitel ist, schon ein heißes Bad kann Dich zur Ruhe bringen und auch Yoga schenkt Dir neue Energie und Zeit für Dich.

Damit kommst Du selbst nach einem stressigen Tag zur Ruhe: 

Lies Dich glücklich:

  • Mein Tipp: Ich kenne die Autorin Dr. Tatjana Reichhart seit Jahren persönlich – Ihre Roadmap für das Leben ist ein toller Begleiter, wenn Selbstfürsorge einer Deiner guten Vorsätze ist. 

Schreibe nieder, was Dich beschäftigt und lerne Dich besser kennen: 

Change Journal Tagebuch
Amazon
29,95 €
Zu Amazon
Das 6-Minuten-Tagebuch
Amazon
-20% 19,92 € € 24,90 €
Zu Amazon

Komm zur Ruhe mit Yoga:

Gymondo bietet Dir tolle Onlinekurse an, in denen Du – vom Beginner bis zum Profi, eine Yoga Class ganz einfach aus Deinem Schlafzimmer aus besuchen kannst. Zum Jahresbeginnt gibt es sogar 25 %!

Tu Dir was gutes und entspann Dich:

Wie Du mehr Selbstfürsorge im neuen Jahr wirklich umsetzt

Frau-happy-tanzt-singt-lautsprecher-box-musik-wohnzimmerEs ist okay auch mal “Nein” zu anderen sagen und sich um sich selbst zu kümmern. Wenn Du mehr auf Deine Bedürfnisse achtest und Dir Ruhezeiten gönnst, kannst Du sogar neue Energie für andere Situationen sammeln. Nimm Dir beispielsweise die Stunde bevor Du schlafen gehst nur für Dich und schaffe Dir Rituale, die Dir Ruhe und Kraft geben. Wie Du diese Zeit verbringen möchtest, liegt ganz bei Dir. 

Gute Vorsätze: Mit mehr Produktivität durchstarten

Du willst persönliche als auch berufliche Ziele vorantreiben, um mit mehr Elan Deine Produktivität zu steigern. Produktiv zu arbeiten heißt aber nicht mehr Arbeit, sondern effektiveres Arbeiten. 

Produktivität-steigern-gute-Vorsätze-Frau-in-Bib-Arbeit_lernen

  1. Back to Basic: Der Kalender

Ein Tool in dem Du wichtige To-Do’s, Termine und Ziele festhalten kannst? Ein Ziele Kalender! Klingt einfach, ist es auch. So behältst Du alles im Blick, vor allem Deinen Tagesablauf, der dann effektiver wird, wenn er Strukturen folgt. Außerdem ist es ein befreiendes Gefühl, nach getaner Arbeit, ein Häkchen in die Box zu setzen und Du wirst merken, wie Du Deinem Ziel immer näher kommst. 

  1. Lass Dich nicht ablenken

Damit Du Deine Produktivität steigern kannst, ist es gut, fokussiert zu sein. Manches hast allein Du in der Hand. Lege Dein Handy also auch einfach mal beiseite, um Deine Produktivität zu fördern. Wenn Du Dich trotzdem auch gerne von der Außenwelt ablenken lässt, hilft es, wenn Du Dir Noise Cancelling Headphones zulegst. Ganz nach dem Motto “Musik an – Welt aus” kannst Du das Geschehen um Dich herum ausblenden, um Dich voll und ganz Deiner Aufgabe zu widmen.

  1. Ordnung und Routine als Grundlage

Je nachdem worin Du Deine Produktivität steigern möchtest, ist es wichtig, dass Du einer gewissen Routine folgst und Strukturen folgst. Wertvolle Zeit verlierst Du nicht nur bei Unordnung z.B. am Schreibtisch – auch wenn Du unkonzentriert bist.

Quelle: amazon.de

So ist es beispielsweise sowohl für Deinen Körper als auch Deine Konzentration wichtig, dass Du einen erholsamen Schlaf hast. Eine gesunde Schlafhygiene ist dabei schon die halbe Miete.

Ein tolles Gadget, das Deinen Schlaf unterstützt, ist der Lichtwecker von Philips der Dich sowohl beim Einschlafen als auch Aufstehen unterstützt.

Philips Wake-Up Light, Tageslichtwecker
Amazon
105,43 €
Zu Amazon
JETZT LESEN  Selbstliebe lernen: Self-Care Produkte für ein besseres Lebensgefühl
Relaxdays: Dokumentenhalter
Amazon
21,24 €
Zu Amazon

Wie Du mehr Produktivität im neuen Jahr wirklich umsetzt

Kalender_Produktivität_To_DoSetze Dir Deine Ziele und schreibe sie auf. Halte wichtige Schritte, Termine und To-Dos fest und verfolge Deine Entwicklung. Außerdem solltest Du Dir Routinen für Deinen Alltag überlegen, damit Du gar nicht erst ins Straucheln kommst und verliere keine unnötige Zeit im Chaos. Organisiere nicht nur Deinen Tag, sondern auch Dein Arbeitsumfeld.

Gute Vorsätze: Gesunde Ernährung

Eine gesunde und leckere Ernährung setzt vor allem eins voraus: Spaß am Kochen! Und das hat man bekanntlich nur dann, wenn es zum einen natürlich schmeckt und zum anderen mit den perfekten Hilfsmittelchen.

Denn seien wir mal ehrlich, wie frustrierend ist es, wenn Du Dein Gemüse nicht schneiden kannst, weil Deine Messer viel zu stumpf sind. Achte bei der Ernährungsumstellung also nicht nur beim Lebensmittelkauf auf Qualität. 

gute-vorsätze-ernährung-gesund-paar-kochen-kücheDamit das Kochen wie von Zauberhand funktioniert, solltest Du 3 wichtige Küchenessentials besitzen, die Dich im Nu zum Sternekoch mausern.  

Du brauchst erst mal scharfe Messer, denn nur das Wenigste kommt so, wie es ist, in die Pfanne oder Schüssel. Um das Schnibbeln kommst Du also nicht herum.

Kochen-Gemüse-Küche-Lecker-Chilli-Vorsätze

Außerdem solltest Du Dir eine gut beschichtete Pfanne bzw. Töpfe zulegen, damit das Gemüse schön knackig bleibt und keine unnötigen Röstaromen bekommt.

Last but not least – besonders dann, wenn die Betonung auf gesund liegt – lohnt sich ein Dampfgarer! Fisch, Fleisch und Gemüse behalten all ihre wertvollen Inhaltsstoffe und das Essen ist auch noch butterzart.

Wie Du eine gesunde Ernährung im neuen Jahr wirklich umsetzt:

Die Rechnung ist ziemlich einfach. Hast Du Spaß beim Kochen, verzichtest Du auch gerne auf den Fast-Food-Trash, der Deinem Körper so schadet. Wenn es dann auch noch schmeckt und das wird es bestimmt- wunderbar.

Damit Du gesund, frisch und lecker kochen kannst, brauchst Du nur das richtige Equipment und gute Zutaten. Du musst nicht mal besonders viel Zeit einplanen, um Deine Ernährung gesünder zu gestalten und hast zudem eine entspannende Beschäftigung am Abend – Stichwort: Selbstfürsorge! 

Gute Vorsätze und Dein sportliches Ich

Sport_Gesund_Gute_Vorsätze_Dame_Sportstudio_Laufen_Sportschuhe

Oft ist der Run im Januar ins Fitnessstudio auch der Einzige in diesem Jahr. Du musst keine lästige Mitgliedschaft abschließen, um im neuen Jahr sportlicher zu werden.


Gerade als Beginner lohnen sich die Home Workouts von Gymondo. Yoga, Joggen aber auch das Training mit Gewichten kannst Du ganz einfach von daheim aus starten. 

Du solltest eine Matte benutzen, die für Deine Sportart ausgerichtet ist und das passende Equipment. Außerdem trainiert es sich viel leichter in der passenden Klamotte, wenn nicht alles Deine Bewegungsfreiheit einschränkt. Also rein in Dein Sportoutfit und rauf auf die Matte. 

Und auch wenn Du eher der Typ Sport-im-Freien bist, haben wir das richtige Equipment für Dich, damit Du noch heute mit Deine Gute-Vorsätze-Pläne umsetzen kannst.

Mareike hilft Dir beim Outdoor-Training und hat die besten Thermo Leggins und praktischsten Stirnlampen für Dich gefunden. Mit der passenden Smartwatch ausgerüstet, lässt sich Dein Fortschritt perfekt festhalten und über bestimmte Fitness-Tracker-Apps hast Du stets einen Überblick über Deine Gesundheit.

Wie Du Dein sportliches Ich im neuen Jahr wirklich umsetzt:

Nicht nachdenken – Machen! Die Zeit die Du dafür aufbringst zu hadern, ob Du das Workout jetzt wirklich machst, hättest Du schon längst nutzen können, um sportlich durchzustarten. Auch wenn Du zu Beginn Deinen inneren Schweinehund überwinden musst, nach nur wenigen Malen wirst Du die ersten Erfolge merken und das ist der beste Ansporn überhaupt.

Sportlich_Frau_Sportoutfit_laufen

Lediglich der Anfang ist schwer. Man sagt, dass man ab 18 Tage neue Gewohnheiten annimmt – über 18 Tage hinweg regelmäßig Sport zu machen ist ein realistisches Ziel! Fang langsam an, steigere Dich stetig und setze Dir ein langfristiges Ziel – probier Dich zum Beispiel an einem Marathon aus oder besuch die Yoga Class in Deiner Stadt.

Gute Vorsätze: Mehr Nachhaltigkeit im Alltag

In den letzten Jahren hat sich so einiges in Sachen Nachhaltigkeit getan – das ist super und auch dringend notwendig, wie wir finden. Damit auch Du Deinen Lebensstil nachhaltiger gestalten kannst, haben wir drei sehr einfache Neujahrsvorsätze für Dich. 

  1. Plastik vermeiden

Plastik tut weder Dir noch der Umwelt gut und schauen wir uns um, finden wir fast überall Plastik. Beim Einkaufen ist die Tragetasche, Dein Wasser oder auch Dein Obst und Gemüse in Plastik gehüllt.

Plastrikfrei-Nachhaltigkeit-Gute-Vorsätze-Beutel-Glas-KücheGenauso wie Dein Coffee to go oder auch Deine Kosmetik. Für das Meiste davon gibt es mittlerweile tolle Alternativen, die reusable sind und auch nachhaltigen Materialien gefertigt. 

Bragston Edelstahl Brotdose auslaufsicher | inkl. flexiblem Trennsteg | nachhaltig und umweltfreundlich
Amazon
29,95 €
Zu Amazon
JETZT LESEN  Gesund leben: 7 Must-Haves für ein besseres Leben
SodaStream Crystal 2.0 Wassersprudler mit CO2-Zylinder
Amazon
-32% 114,99 € € 169,90 €
Zu Amazon
EcoYou® Wiederverwendbare Obst- & Gemüsebeutel aus Bio Baumwolle, 5er Set Inkl. Brotbeutel
Amazon
18,40 €
Zu Amazon
Wiederbefüllbare Nespresso Kaffeekapsel aus Edelstahl
Amazon
29,90 €
Zu Amazon

Noch mehr Tipps, wie Du Deinen Alltag nachhaltiger gestalten kannst, findest Du in meinem Artikel zur plastikfreien Küche.

  1. Fast Fashion war gestern

Fast Fashion – es wird massenhaft produziert, damit alle das Selbe tragen können. Das ist nicht nur verdammt langweilig, auch die Qualität und die Herstellungsbedingungen lassen zu wünschen übrig. 

Als Fashion-Addict gibt es dennoch tolle Alternativen, ohne dass Du auf Deine liebste Passion verzichten musst: Der Griff zu Second-Hand-Ware, die derzeit sowieso wieder absolut en vogue ist, aber auch nachhaltige Brands.

Fair-Fashion-Fast-Fashion-Gute-Vorsätze-Nachhaltigkeit

Diese Labels achten nicht nur auf die Bedingungen, unter denen ihre Fashion produziert wird – ökologisch, ökonomisch und gesellschaftlich – oft werden natürliche, nachwachsende Rohstoffe wie Bambus und Baumwolle verarbeitet, aber auch recycelte Materialien.

Wenn Eco nicht nur ein Modetrend, sondern auch eine Einstellung ist, dann findest Du hier schöne, nachhaltige und faire Mode von Armed Angels, Peoples Tree oder Patagonia (Trend Alert!)

Armed Angels

Peoples Tree

People Tree Damen Jamila Kleid
Amazon
Preis nicht verfügbar €
Zu Amazon

Patagonia

Patagonia Herren Sweatshirt mit Kapuze
Amazon
Preis nicht verfügbar €
Zu Amazon
  1. Nachhaltige Fortbewegung

Der nachhaltige Grundgedanke der Fortbewegung fängt viel früher an, als nur auf Langstreckenflüge zu verzichten bzw. den Luftreise-Konsum zu minimieren. Nämlich direkt vor der Haustür. 

Fahrrad-Nachhaltigkeit-Mann-auf-Fahrrad-Rennrad-Rucksack-Stadt

Lästige Parkplatzsuche und nervenaufreibendes Stop-and-Go… CO2 macht ca. 90 % der Emissionen in Deutschland aus (knapp 800 Millionen Tonnen) – Mehr als ⅕ geht allein auf das Konto des Verkehrs. 

Wenn Du im Alltag Dein Rad nutzt, dankt Dir das also nicht nur Dein sportliches Ich, sondern auch die Umwelt. 

Wie Du einen nachhaltigen Lebensstil im neuen Jahr wirklich umsetzt:

Bevor Du etwas kaufst, solltest Du darüber nachdenken, ob Du es überhaupt wirklich brauchst und ob es vielleicht eine nachhaltige Alternative dazu gibt. Mit den oben angeführten Beispielen ist es ganz einfach. 

Nachhaltiger_lebensstil_2020_Frau_mit_Stoffbeutel_Gemüse_wasserflasche_gesund-plastikfrei

Schwing Dich und Dein uniques Outfit auf Dein Radl und pack Deine Einkäufe in den Jutebeutel statt in die Plastiktüte von der Kasse oder nimm Deinen Lunch in einer Glas- oder Metallbox mit. Die Fashionista, die Umwelt und auch Dein Geldbeutel werden bestimmt Gefallen an diesen guten Vorsätzen finden. 

So gehst Du Deine Neujahrsvorsätze an

  1. Sei realistisch

Dieses Jahr wird alles anders – diesen Gedanken darfst Du mit gutem Gewissen über Bord werfen. Setze Dir realistische und nicht zu viele Ziele, bei denen Du denkst, dass sie Dir auch wirklich einen Mehrwert bieten. Vorsätze die Dich glücklich(er) machen. Du musst dafür nicht gleich alles über den Haufen werfen. 

  1. Du bestimmst das Tempo

Geh außerdem in Deinem Tempo – und damit mein ich nicht den Sport. Egal, was Du für gute Vorsätze hast, Du wirst es in den seltensten Fällen von heute auf morgen ändern können. Veränderungen sind immer Prozesse und nehmen entsprechend Zeit in Anspruch. 

  1. Habe Vertrauen in Dich

Rückschläge sind ganz natürlich. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Falls Du also einen Neujahrsvorsatz brichst – so what. Der nächste Tag ist wieder eine neue Chance, an dem Du Dir beweisen kannst, dass Du schaffen wirst. Die Devise lautet: bleib am Ball. Gehe die Sache trotzdem mit Ernsthaftigkeit an.

  1. Setze Dir konkrete Ziele auf Deinem Weg

Hast Du Deine Neujahrsvorsätze für Dich herausgefunden, ist es immer gut, sich kleine Ziele zu setzen, die Dich wie Meilensteine begleiten. So verlierst Du Deine guten Vorsätze auch nicht aus den Augen und bleibst am Ball. Formuliere sie Dir so klar wie möglich – wer passiv denkt, bleibt auch passiv.

  1. Sei stolz auf Dich

Belohnung darf und muss sein. Zwar ist die größte Belohnung, wenn Du Deine guten Vorsätze geschafft hast, aber auch dazwischen darfst Du ruhig stolz auf das sein, was Du bereits geschafft hast. Dafür solltest Du Dich auch belohnen – wie das aussieht, entscheidest alleine Du. Hauptsache es tut Dir gut, achte dabei auf eine sinnvolle Belohnung, um Deine Fortschritte nicht wieder sofort über den Haufen zu werfen.

Das könnte Dir auch gefallen: 


Photo by Content Pixie on Unsplash