Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

Du hast Lust den Kochlöffel für Deine Liebsten zu schwingen? Das Problem: Das Vertrauen in Deine eigenen Kochkünste ist gering bis kaum vorhanden. Nicht aufgeben! Nimm den Druck vom Kessel. Wichtig ist, dass Du Deinen Freunden mit einem leckeren Essen eine Freude machst. Meisterköche fallen schließlich nicht vom Himmel!

Damit Deine zukünftigen kulinarischen Vorhaben ein voller Erfolg werden, habe ich Dir den Einsteiger-Guide für ein schönes Dinner mit Freunden zusammengestellt. Achtung: Beherzigst Du die Spezialtipps am Ende, kann nicht nur Dein Abendessen ein Knaller werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass Deine Freunde Dich ab sofort als Sternekoch ansprechen müssen, steigt beträchtlich.

  1. Der Weg zum Dinner-Experten

Jetzt wird’s ernst, Du stellst dir plötzlich die Frage: Was zum Teufel soll ich denn überhaupt kochen? Auf der Suche nach Inspiration gibt es eine simple, aber erfolgversprechende Idee: Lies doch mal ein Kochbuch!

Ich persönlich habe hier sehr gute Erfahrungen mit Printprodukten gemacht. Im Gegensatz zum Smartphone-Display, musst Du das Buch nicht alle paar Minuten antippen, um das Rezept lesen zu können. Außerdem hat mir als blutiger Anfänger die Struktur und Ordnung der Bücher sehr geholfen. Darüber hinaus ist die Chance, dass die Rezeptvorschläge aus der Feder eines Experten stammen, deutlich höher als im Internet.

Mein Tipp: Im Zweifel immer Hausmannskost. TV-Koch Tim Mälzer hat dazu in seinem Kochbuch mit dem Titel „Heimat“ eine eigene Rezeptsammlung zusammengestellt. Mit Klassikern von der Erbsensuppe bis zum Sauerbraten. Das mögen bestimmt auch Deine Freunde!

Tagline
BildHeimat: Kochbuch mit über 120 Rezepten
ShopAmazon
NameHeimat: Kochbuch mit über 120 Rezepten
Prozent
Preis19,99 €
Streichpreis
zum AnbieterZum Shop

Alternativen im Blick haben – Vegane Rezepte

Du oder Deine Freunde leben vegan? Dann ist der Schweinebraten als Hauptgericht natürlich keine gute Idee. Bei einem Blick in das „Vegan Kochbuch“ sollte die passende Alternative dabei sein!

Falls Du ein eher lockeres Dinner planst, gibt es in diesem Fall auch exquisite Möglichkeiten für ein erlebnisreiches Abendessen. Das Kochbuch „Dinner with friends“ hat nicht nur außergewöhnliche Rezepte im Repertoire, hier steht das Erlebnis im Vordergrund: Ihr kocht gemeinsam.

Wartezeiten einplanen – und versüßen. Du, als Küchenchef, kannst natürlich nicht die ganze Zeit mit Deinen Gästen am Tisch sitzen, denn Dein Typ wird am Herd verlangt. Also brauchen Deine Freunde eine Beschäftigung, während Du ein Festmahl zauberst. Das eine oder andere Glas mit einem selbstgemachten Cocktail dürfte die Stimmung bei Deinen Leuten heben!

Tagline
BildCOCKTAILS: Das ultimative Cocktailbuch
ShopAmazon
NameCOCKTAILS: Das ultimative Cocktailbuch
Prozent
Preis9,90 €
Streichpreis
zum AnbieterZum Shop

Damit Dir auch die Cocktails gelingen, kannst Du Dich mit einem professionellen Cocktail-Set ausrüsten. Hier hast Du alles, was Du brauchst: Shaker, Korkenzieher, Einschenker und noch viel mehr!

Godmorn Cocktail Set 15-teilig
Amazon
Godmorn Cocktail Set 15-teilig
-39%
31,59 €
€ 51,49 €
Zum Shop
Tagline
BildGodmorn Cocktail Set 15-teilig
ShopAmazon
NameGodmorn Cocktail Set 15-teilig
Prozent
-39%
Preis31,59 €
Streichpreis€ 51,49 €
zum AnbieterZum Shop
  1. Bring Deine Küchenutensilien auf Vordermann

Um das perfekte Dinner zu gestalten, muss auch Dein Küchenequipment stimmen. Chefkoch-Weisheit: Das Kochmesser ist für den Koch genauso wichtig, wie die Handschuhe für einen Torwart. Benutzt Du ein hochwertiges und vor allem scharfes Messer zum Zerkleinern Deiner Zutaten, sparst Du eine Menge Zeit. Außerdem macht das Schnippeln auch viel mehr Spaß, wenn Du Dir nicht bei jeder Cocktailtomate einen Wolf sägen musst.

Zeuß Küchenmesser
Amazon
-26% 39,99 € € 53,90 €
Zum Shop
WMF TOUCH Messerset 2-teilig
Amazon
-29% 14,17 € € 19,99 €
Zum Shop
LECOKIT Profi 20cm Küchenmesser
Amazon
-83% 10,08 € € 59,96 €
Zum Shop
  1. Küchenmaschine: Der Helfer in der Not!

Jeder, der hin und wieder kocht, weiß: Ein zweites Paar Hände wäre sehr hilfreich. Da das anatomisch allerdings nicht möglich ist, müssen Hilfsmittel herhalten. Sonst kann der Kochabend schnell anders enden, als geplant:

Eine multifunktionale Küchenmaschine klingt nicht sexy. Aber so ein Gerät kann Dir eine ungeheure Menge Arbeit abnehmen. Diese Maschine von Krups hat beispielsweise 14 verschiedene Funktionen und dazu noch eine integrierte Kochfunktion. Während Du Dich also um die Vorspeise kümmerst, gart die Küchenmaschine schon einen Teil des Hauptgangs oder rührt etwas für die Nachspeise zusammen.

Tagline
BildKrups Prep&Cook Multifunktions-Küchenmaschine
ShopAmazon
NameKrups Prep&Cook Multifunktions-Küchenmaschine
Prozent
Preis399,00 €
Streichpreis
zum AnbieterZum Shop
  1. Das Auge isst mit

Deine Gerichte können noch so gut schmecken: Du kannst kein perfektes Dinner ausrichten, wenn das Ambiente nicht entsprechend hergerichtet ist. Das Eindecken des Tisches wird leider viel zu häufig als lästige Nebensache angesehen.

Tatsächlich isst das Auge aber mit. Teller und Gläser sollten genauso zueinander passen, wie Tischdecke und Servietten. Wenn Du keine Fehler machen, aber trotzdem vollends überzeugen möchtest: Keep it simple!  Du brauchst keine Teller aus Gold.

Bei der Auswahl eines Geschirrsets kommt es vor allem darauf an, dass Du am Ende alles im Schrank hast: verschiedene Teller und Schüsseln sollten es schon sein, damit Du Deinen Gästen zumindest drei Gänge auftischen kannst! Darüber hinaus erfreut mich persönlich das Prädikat “spülmaschinenfest” jedes Mal auf’s Neue!

Falls Dir es aber nichts ausmacht von Hand abzuwaschen, gibt es auch liebevoll hergestellte Teller und Schüsseln, die zwar nicht pflegeleicht, dafür aber sehr ansehnlich sind.

Tagline
BildMäser Teller-Set aus Steingut 12-teilig
ShopAmazon
NameMäser Teller-Set aus Steingut 12-teilig
Prozent
Preis57,99 €
Streichpreis
zum AnbieterZum Shop

Bei Messer, Gabel und Löffel darf es für meinen Geschmack allerdings gerne schlicht zugehen. Deine Gäste sollen sich nicht die Prägung auf dem Besteck merken, sondern Deinem Essen schöne Augen machen.

Zu einem guten Essen gehört natürlich auch das richtige Getränk. Mit den entsprechenden Gläsern, schmeckt jeder Schluck noch besser.

Die Longdrink-Gläser aus der Puccini-Reihe erscheinen im klassischen Design und sind zudem kristallklar und bruchfest. Und selbstverständlich geeignet für die Spülmaschine!

Tagline
BildLEONARDO Puccini Longdrink-Gläser 6-er Set
ShopAmazon
NameLEONARDO Puccini Longdrink-Gläser 6-er Set
Prozent
-38%
Preis22,09 €
Streichpreis€ 35,70 €
zum AnbieterZum Shop

Im Gegensatz zu Besteck und Geschirr gilt beim Thema Gläser: Feuer frei! Du kannst Deiner Fantasie auf diesem Metier absolut freien Lauf lassen. Wie wäre es also mit etwas Ausgefallenem?

  1. Einem perfekten Dinner steht nichts mehr im Weg

Die Basics hast Du jetzt abgehakt. Das Wichtigste steht. Du hast ein Menü, eine gut ausgestattete Küche und das Essen kann appetitlich angerichtet werden. Jetzt liegt es aber an Dir, ob Standard für Dich ausreicht. Wenn nicht, habe ich hier noch ein paar spezielle Tipps mit denen Du Deinen Gästen endgültig den Atem raubst:

  • Einladung per Whatsapp? Gestalte doch lieber eine nette Einladung am Laptop und überreiche sie Deinen Freunden beim nächsten Treffen persönlich!
  • Du willst Deinen Gästen Restaurant-Flair ermöglichen? Wie wäre es mit einer Menükarte? Prominent auf der Dinner-Tafel platziert überzeugen die Karten nicht nur optisch, sondern auch mit einer angenehmen Haptik!  Wow-Effekt garantiert.
Tagline
BildMenükarten 20 Stück
ShopAmazon
NameMenükarten 20 Stück
Prozent
Preis15,90 €
Streichpreis
zum AnbieterZum Shop
  • Auch beim Thema Dekoration gilt: weniger ist mehr! Ein kleiner Abstecher zum Blumenladen um die Ecke reicht oft schon aus. Vermeide diese zwei Fehler: Die Deko darf den Gästen nicht den Augenkontakt zerstören und, noch viel wichtiger, niemals mehr Deko als Essen auf dem Tisch.
  • Achte darauf, dass niemand auf dem Trockenen sitzt. Leere Gläser sollten auf Nachfrage schnellstens wieder gefüllt werden. Und falls einer Deiner Gäste einen Nachschlag möchte, dann fülle den Teller ruhig nochmal auf. Du hast schließlich die Spendierhosen an!

Das könnte dich auch interessieren:

Ordnung schaffen: 12 Must-Haves für eine aufgeräumte Küche