Kylie Skin: Ab jetzt auch in Deutschland
Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

Kylie Skin launcht in Deutschland! Ab heute ist die Hautpflege von Beauty-Queen Kylie Jenner bei Douglas erhältlich. Hält die Pflege, was sie verspricht? Das musst du wissen!

Wie gut ist Kylie Skin? Einmal Glow zum Mitnehmen

Die einen lieben, die anderen hassen sie. Fakt ist aber: In Sachen Beauty macht Kylie Jenner so schnell keiner etwas vor. Die Beauty-Queen zeigt sich stets mit reiner und strahlend schöner Haut. 2019 hat Kylie Jenner ihre eigene Skincare-Linie gelauncht, die ab heute auch in deutschen Douglas-Filialen erhältlich ist.

Laut des Unternehmens sind alle Produkte glutenfrei und vegan, frei von Tierversuchen, sowie frei von Sulfaten und Parabenen, welche der Haut langfristig schaden. Die Serie verspricht ein ebenmäßiges Hautbild und den Glow, um den wir Kylie so sehr beneiden. Perfekt für einen natürlichen Look. Die Hautpflege-Serie besteht aus fünf Produkten:

1. Kylie Skin Face Wash

Die Waschlotion enthält pflegendes Kiwisamenöl, Vitamin C und E. Das Öl spendet Feuchtigkeit und sorgt für bessere Elastizität. Die Waschlotion ist für fettige bis normale Haut geeignet.

2. Peeling mit Walnüssen

Das Peeling aus feingemahlenen Walnüssen soll alte Hautschuppen entfernen und für den strahlenden Teint von Kylie verantwortlich sein. Ähnlich wie mechanische Peelings aus gemahlenen Kernen von Oliven oder Aprikosen, regt das Walnuss-Peeling die Mikrozirkulation der Haut an. Das Resultat: Ein gereinigtes und ebenmäßiges Hautbild.

Dennoch ist das Walnut-Scrub der Skincare-Linie in der Beauty-Szene stark umstritten. Der Grund: Sogenannte mechanische Peelings sind zwar natürlich, können jedoch bei falschem Gebrauch die obersten Hautschichten zerstören. Die Folge: Bakterien und Keime dringen durch Mikrorisse leichter in die Haut, verursachen Akne und Entzündungen. Außerdem führt eine geschädigte Hautbarriere dazu, dass die Haut keine Feuchtigkeit mehr halten kann. Die Haut trocknet aus und altert schneller. Das bestätigen auch Dermatologen, unter anderem Dr. Whitney Bowe, in einem Interview mit dem People Magazin.

Besonders in der Kritik stand ein Werbevideo, indem Kylie rät, das Peeling dreimal die Woche bis täglich zu verwenden. Im Gegensatz zu anderen Peelings seien die Schalen so fein gerieben, dass das Peeling zur Haut weniger aggressiv sei, heißt es im Video.

Um Hautschäden zu vermeiden, sollte man das Peeling aber sicherheitshalber nur einmal pro  Woche in die Beauty-Routine integrieren. Außerdem wichtig ist ein Sonnenschutz, der die gepeelte Haut vor UV-Strahlen schützt.

JETZT LESEN  Die 5 besten Sonnencremes fürs Gesicht im Sommer 2020

3. Toner mit Vanilleduft

Der Toner soll stark nach Vanille duften. Ein No-Go für alle, die Duftstoffe in Kosmetikprodukten meiden. Ein Vorteil: Das Produkt enthält keinen Alkohol und ist damit weniger aggressiv zur Haut. Vloggerinnen wie KathisFinest berichten von einer gelartigen Konsistenz, die sich leicht auf der Haut verteilen lässt.

4. Kylie Skin Moisturizer und Vitamin C Serum

Mit Sheabutter, Hafer und Orangenschalenextrakt versorgt die Gesichtscreme die Haut mit Feuchtigkeit. Des Weiteren kann man die Pflege um das Vitamin C Serum ergänzen, dass der Haut einen schönen Glow verleihen soll.

5. Eye-Cream

Die Augecreme mit Granatapfel und grünem Tee hilft gegen erste Fältchen und Schatten unter den Augen.

Fehlen nur noch die langen Wimpern á la Kylie: Dass man dafür keine Fake-Lashes braucht, beweist die beste Mascara aller Zeiten!

Kylie Skin im Test: Fazit

Diversen Tests auf Youtube zufolge, kann man das Set schon mal ausprobieren. Wichtig: Das Peeling nur 1 bis maximal 2x in der Woche verwenden. Außerdem: Während das Unternehmen angibt, die Hautpflege sei für alle Hauttypen geeignet, zeigen die Tests teils Irritationen bei sensibler Haut. Diese treten insbesondere bei der Augencreme in Form von leichtem Kribbeln, sowie beim Peeling und dem Vitamin-C Serum auf. Hier zeigen wir dir ein Video der deutschen Youtuberin KathisFinest, die das Set vorab 2 Wochen lang getestet hat.

Du suchst eine Alternative zur Hautpflege von Kylie Jenner, die preiswert und natürlich ist? Bei BetterMyself schwören wir auf die Hautpflege von The Ordinary.