Locken mit Socken: Der ultimative Beautyhack für lange Haare
Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

Locken mit Socken zaubern Traumhaare über Nacht: Und zwar ganz ohne pieksende Lockenwickler oder heißes Lockeneisen. BetterMyself zeigt, was es mit dem Social Media-Trend aus Hollywood auf sich hat. Hier kommen die besten Tricks für die ultimative „Sockenmähne“.

Locken mit Socken, Strumpfhose und Bademantelgürtel: diese Low-Budget-Beauty-Hacks versetzen Mädels mit langen Haaren in Ekstase

Besonders bei langen Haaren schwierig: Locken mit Glätteisen oder Lockenstab selber machen. Wer es schon mal probiert hat weiß: Wenn die Übung fehlt, dauert das Ganze seine Zeit, vom Haare-Chaos ganz zu schweigen. Die Lösung dafür: Mit Socken, Strumpfhose oder Bademantel-Gürtel machen sich Locken über Nacht fast von allein. Hollywood-Stylistin Justine Marjan schwört auf diese drei Low-Budget Hacks für Traumhaare:

  1. Strumpfhose: entspannte Loose Curls
  2. Bademantel-Gürtel: Beach Waves im Surfer Look
  3. Socken: luxuriöse Traumlocken

1. Locken mit Strumpfhose: So leicht war Locken machen noch nie!

  • große Haarklammer
  • eine alte Strumpfhose
  • Haarspray wenn die Locken länger halten sollen
  • ggf. Haarpuder für mehr Volumen im Haaransatz

2. Locken mit Bademantelgürtel: Romantische Beachwaves

  • große Haarklammer
  • ein Bademantelgürtel
  • Haarspray wenn die Locken länger halten sollen
  • ggf. Haarpuder für mehr Volumen im Haaransatz

3. Locken mit Socken: Low-Budget Luxusstyling

  • große Haarklammer
  • 2 Paar lange Socken oder Kniestrümpfe
  • 4 Scrunchys
  • Haarspray für besseren Halt
  • ggf. Haarpuder für mehr Volumen im Haaransatz

Du suchst weitere schonende Styling Alternativen zum Lockeneisen? Dann schau dir unbedingt unseren Praxistest zum Dyson Airwrap an!