Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

Viele Menschen verbringen rund 40 Stunden pro Woche an ihrem Arbeitsplatz. Umso wichtiger ist es, sich dort wohl zu fühlen. Wer möchte schon gerne ein Drittel seines Tages in einem Stromberg-artigen Büro verbringen und von einer lieblosen, zweckmäßigen Einrichtung umgeben sein? Niemand.

Wieviel Mitspracherecht Du bei der Gestaltung Deines Arbeitsplatzes hast, hängt ganz von Deinem Beschäftigungsverhältnis ab. Vielleicht arbeitest Du in einem großen Konzern und kannst höchstens die Utensilien auf Deinem Schreibtisch verändern. Oder Du bist selbstständig und kannst Dir Dein gesamtes Mobiliar selbst aussuchen. Es könnte auch sein, dass Du befördert wurdest und eine Bedingung Deiner erfolgreichen Vertragsverhandlung ist, Dein erstes eigenes Büro. Wie dem auch sei – Du kannst immer etwas verändern.

Du weißt nicht wie? Auch das ist kein Problem. Ich habe 11 Ideen für ein modernes Büro gesammelt, von denen Du Dich inspirieren lassen und ganz nebenbei Deine Produktivität steigern kannst.

  1. Ein Schreibtisch für klare Gedanken

Foto: Connex.de

Was den Schreibtisch betrifft, würde ich mich immer für ein sehr schlichtes Modell wie den “Journal Desk” von Normann Copenhagen entscheiden. Denn je ausgefallener Dein Tisch ist, desto weniger kannst Du daran verändern.

Das bedeutet: Egal ob Mousepad, Topfpflanze oder Kaffeebecher – es muss irgendwie zum Tisch passen. Das minimalistische, typisch skandinavische Design ist perfekt um Deinen Desk “clean” zu halten, damit Du dort klare Gedanken zu fassen kannst. Der Schreibtisch ist in weiß und grau erhältlich.

Schreibtisch auf connox.de anschauen
  1. Bequem und stylisch sitzen

Foto: Amazon.de

Einen Schreibtischstuhl zu finden, der bequem ist UND gut aussieht ist schon eine echte Herausforderung. Die meisten Exemplare sind klobig, schwarz und machen damit das ganze Erscheinungsbild des Arbeitsplatzes kaputt.

Bei dem Modell von Six Bros ist die Mischung aus Büro und Eleganz tatsächlich gelungen. Der Textilbezug ist komfortabel und wirkt einladend. Die Sitzhöhe ist stufenlos verstellbar und der Stuhl hält bis zu 100 Kilogramm Gewicht aus. Fünf Rollen sorgen für Beweglichkeit und Du kannst Dich um 360 Grad drehen.

  1. Endlich Schluss mit Kabelsalat

Foto: Amazon.de

Smartphone, Tablet, Kopfhörer und Co. müssen regelmäßig mit Strom versorgt werden. Zum gleichzeitigen Aufladen mangelt es jedoch häufig an Steckdosen. Es sei denn Du besorgst Dir dieses kleine Gadget: Der Vierer-USB-Port von Simpeak ermöglicht das Anschließen mehrerer Geräte gleichzeitig.

Um Kabelsalat zu vermeiden, kannst Du ihn einfach in dem Kabelloch Deines Schreibtisches befestigen. Das 1,20 Meter lange Stromkabel kannst Du unauffällig darunter verlegen und in die Steckdose stecken.

  1. Ideen gemeinsam und digital festhalten

Foto: Amazon.de

Das Meeting ist vorbei und Du machst noch schnell ein paar Fotos mit Deinem Handy von den Ergebnissen auf dem Flipchart. Du kennst diese Situation? Dann bist Du nicht allein. Was leider danach oft passiert: die dunklen Fotos verschwinden in den Abgründen Deines Smartphones.

Samsung bietet mit seinem „Flip“ die digitale Alternative zu der Papier-Variante oder dem Whiteboard. Sobald ein Benutzer den Stift aus der Halterung nimmt, wird der Touchscreen aktiviert. So können Du und Deine Kollegen die wichtigsten Punkte direkt elektronisch festhalten. Das Betriebssystem TIZEN 3.0 bietet dabei einen zentralen Speicherplatz für Meeting-Inhalte. In dem Lieferumfang sind sechs Stifte enthalten.

  1. Mini-Life-Hack für ein besseres Lesegefühl

Foto: Amazon.de

Eigentlich kommt diese Idee aus meiner Küche. Dort kam die Buchstütze zuerst zum Einsatz, damit ich nicht mit schmutzigen Fingern die Seiten festhalten muss. Doch dann dachte ich mir: Das ist so angenehm. Warum eigentlich nicht im Büro? Oft muss ich Notizen abtippen oder beim Schreiben immer wieder in Rechercheblättern nachlesen. Das geht viel angenehmer, wenn die Papiere schräg vor mir stehen anstatt platt auf dem Tisch zu liegen.

Das Modell von Readaeer aus Holz hat sechs verschiedene Lesewinkel, so dass Du es optimal auf Deine Perspektive einstellen kannst. Die zwei kleinen Halter fixieren die Seiten von Büchern und verhindern, dass lose Blätter bei einem Windstoß wegfliegen.

  1. Hol Dir ein Stück Natur ins Büro

Foto: Amazon.de

Grünpflanzen sind eine tolle Methoden ein wenig Leben an Deinen Arbeitsplatz zu bringen. Sie verbessern das Raumklima und sehen obendrein schön aus. Ich persönlich bin ein großer Fan von Bonsai Bäumchen. Wusstest Du, dass es sich dabei um eine japanische Variante der Gartenkunst handelt, bei der Sträucher und Bäume in Form geschnitten und somit klein gehalten werden?

In meinen Augen strahlen die kleinen Gewächse Ruhe und Klarheit aus und sorgen für regelrechte Zen-Vibes auf dem Schreibtisch. Bei dem Genki-Bonsai handelt es sich um einen sieben bis acht Jahre alten chinesischen Liguster. Die kleine Schere, um den 30 Zentimeter großen Baum in Form zu halten, wird direkt mitgeliefert.

  1. Verbanne das Papier-Chaos

Foto: Amazon.de

Ein wirklich einfacher Trick, der eine große Wirkung haben kann, um mehr Ordnung, ergo mehr Produktivität, zu schaffen, ist das Vermeiden von Papierstapeln. Wenn Du Dir angewöhnst Dokumente und Notizen vertikal aufzubewahren, wirst Du schnell merken, dass Du auf diese Weise den besseren Durchblick behältst.

Es ist nämlich viel einfacher etwas wiederzufinden, wenn Du nicht erst einen riesigen Stapel durchwühlen musst. Stehsammler aus Eisen wie die von Feiledi Trade bringen Ordnung in Deine Unterlagen und sind gleichzeitig dekorativ.

  1. Luxus fürs Büro: Das Designer Sideboard

Foto: Westwingnow.de

Wenn Du das Glück hast, Deine Büromöbel selbst aussuchen zu dürfen, solltest Du über ein schönes Sideboard nachdenken. Es ist die perfekte Lösung um Akten und Büroutensilien stilvoll zu verstauen.

Mit einem Möbelstück wie dem „Camden“ Sideboard von Woodman über Westwingnow verabschiedest Du Dich vom 0815-Office-Look und holst Dir ein echtes Highlight ins Büro. Der 1,75 Meter lange Schrank aus Eichenholz hat drei Türen, die sich per Push-To-Open-Funktion öffnen lassen und besticht durch seine minimalistische, moderne Optik. Dank der Tiefe von 41 Zentimetern kriegst Du darin ohne Probleme auch große Ordner unter.

Sideboard auf westwingnow.de anschauen
  1. Finde das perfekte Licht

Foto: Amazon.de

Das richtige Licht ist ein zentrales Element, wenn es darum geht, Dein Büro modern einzurichten. Vor allen Dingen am Schreibtisch ist es unabdingbar, dass Du gut lesen kannst und Dich gleichzeitig wohlfühlst, denn schlechtes Licht kann Deine Augen strapazieren und Müdigkeit verursachen.

Die Schreibtischleuchte von Tao Tronics gibt Dir diverse Auswahlmöglichkeiten: Du kannst Dich mit einem leichten Fingertipp zwischen starkem weißen und weichem gelben Licht entscheiden. Neben fünf verschiedenen Farbtemperaturen gibt es sieben Helligkeitsstufen. Am Fuß der Lampe befindet sich zudem ein USB-Anschluss, über den Du zum Beispiel Dein Handy aufladen kannst.

  1. Jedes Teil an seinem Platz

Foto: Amazon.de

Mit einem Schreibtisch-Organizer wie dem Modell von Homfa hat alles, was Du zum Arbeiten brauchst, seinen festen Platz. Gleichzeitig tust Du Deinem Nacken etwas Gutes: Wenn Du Deinen Monitor auf das kleine Regal aus Bambus stellst, musst Du Deinen Kopf nicht so weit nach unten neigen, um auf den Bildschirm zu sehen. Mithilfe des Aufsatzes steht der nämlich 8,5 Zentimeter höher.

Die kleinen Fächer bieten Platz für Kaffeetasse, Büroklammer, Smartphone und viele andere Utensilien. Maus und Tastatur kannst Du einfach darunter schieben, wenn Du sie gerade nicht benötigst.

Tagline
BildBambus Monitorständer mit Stauraum
ShopAmazon
NameBambus Monitorständer mit Stauraum
Prozent
Preis25,99 €
Streichpreis
zum AnbieterZum Shop
  1. Stiftehalter mit Stil

Foto: Amazon.de

Wie bereits in Idee Nummer Sechs erwähnt, sind Grünpflanzen ein wichtiges Deko-Element im Büro. Aufgrund dieser Überzeugung hat mich auch direkt der Stiftehalter von Kiklerland überzeugt. In das Betongefäß kannst Du nämlich mehrere kleine Pflanzen wie zum Beispiel Kakteen (sehr pflegeleicht!) setzen und darunter Deine Stifte aufbewahren.

Tagline
BildKikkerland PL02-L Beton-Pflanzgefäss für Tisch, groß
ShopAmazon
NameKikkerland PL02-L Beton-Pflanzgefäss für Tisch, groß
Prozent
Preis23,99 €
Streichpreis
zum AnbieterZum Shop