Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

Du willst abschalten? Du willst die ganzen Stunden, die Du abends mit Deinem Smartphone oder Tablet verbringst nutzen und Dir ein neues Hobby zulegen? Dann solltest Du ein Musikinstrument erlernen!

Laut Gesetz darfst Du täglich bis zu zwei Stunden in Deiner eigenen Wohnung Musik machen. Genervte Nachbarin hin oder her.

Als ich mit acht Jahren angefangen habe, Gitarre zu lernen, hatte ich die Herzen der Mädchen noch nicht auf dem Schirm. Fünf Jahre später sah das aber schon ganz anders aus!

Musizieren macht sexy!

Doch nicht nur sexy, sondern auch klug. Studien zeigen, dass Musik machen dem Gedächtnis auf die Sprünge hilft.

Bevor Du jetzt aber direkt in das nächste Musikfachgeschäft rennst, Dein neues Instrument kaufst, kurze Zeit damit übst, dann verzweifelst und es zwei Wochen später nur noch Deko ist, habe ich für Dich eine kleine Liste verfasst, die dir dabei helfen soll, DEIN Instrument zu finden.

Update: 16.03.2020

Das beliebteste Einsteiger Musikinstrument: Die Gitarre

Du magst Led ZeppelinOder Bob DylanOder Alt-JOder Frank Ocean? 

Oder alle vier? Dann hab ich das perfekte Instrument für Dich: die Gitarre! Kaum ein anderes Instrument ist dermaßen beliebt und hat die moderne Musik so geprägt.

Egal, welches Genre Du bevorzugst, die Gitarre ist (fast) immer die richtige Wahl, um Deine Lieblingslieder selbst zu lernen.

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass das immer gut ankommt! Kaum hast Du sie in der Hand, kannst Du auch schon die ersten simplen Tonfolgen zupfen und das erste Lied spielen.

Schnelle Lernerfolge sind verdammt motivierend!

Mein Gitarrenlehrer hat mir damals vorgeschrieben, mit einer akustischen Gitarre anzufangen. Ich verbrachte das nächste Jahr damit, Greensleeves zu üben. Das sind leichte Melodien, perfekt gegriffen, in perfektem Tempo. Gähn!

Daher mein Tipp: Wenn Du ein Instrument lernen möchtest, lass’ den Spaß nicht zu kurz kommen. Such Dir ein Lied, dass Du liebst. Und dann spiele es!

Denn online findest Du nicht nur Notenblätter zu praktisch jedem Song der Welt, sondern in der Regel auch Akkordfolgen, die in einer Tabulatur eingetragen sind.

Dabei handelt es sich um die Visualisierung eines Gitarrengriffbretts. Du siehst also genau, wie die Akkorde gespielt werden.

Mit einem Anfänger-Set wie diesem hier hast Du schnell alle wichtigen Sachen beisammen. Darin befindet sich alles an Equipment, was Du brauchst, um direkt durchzustarten: Gitarre, Ständer, gefütterte Tasche, Clip-Stimmgerät, Gitarrengurt, Saiten, Plektren und ein Lehrbuch mit CD.  

Tagline
BildEinsteiger Westerngitarre Set XXL mit viel Zubehör
ShopAmazon
NameEinsteiger Westerngitarre Set XXL mit viel Zubehör
Prozent
PreisPreis nicht verfügbar €
Streichpreis
zum AnbieterZu Amazon

Wenn du mehr Infos brauchst, schau dir am besten meine Kaufberatung für Akustikgitarren an. Und falls Du doch lieber eine elektrische Gitarre haben möchtest, schaust Du dir am besten dieses Einsteiger-Modell genauer an.

Yamaha ERG 121 GPII H BL E-Gitarrenset
Amazon
Yamaha ERG 121 GPII H BL E-Gitarrenset
Preis nicht verfügbar €
Zu Amazon
Tagline
BildYamaha ERG 121 GPII H BL E-Gitarrenset
ShopAmazon
NameYamaha ERG 121 GPII H BL E-Gitarrenset
Prozent
PreisPreis nicht verfügbar €
Streichpreis
zum AnbieterZu Amazon

Perfektes Musikinstrument für Anfänger: die Ukulele

Der kleine Bruder der Gitarre bringt hawaiianisches Flair in Deine vier Wände!

Im Gegensatz zur Gitarre hat die Ukulele, die übersetzt hüpfender Floh bedeutet, lediglich vier Saiten. Das heißt aber nicht, dass man mit ihr weniger Spaß hat.

Denn aus diesen vier Saiten lässt sich eine Menge Musik und Gefühl zaubern. Davon zeugt nicht nur einer der beliebtesten Songs, die je auf YouTube hochgeladen wurden: Über 645 Millionen Klicks!

Klein aber oho!

Ihr großer Vorteil ist ihre Handlichkeit, denn in der gängigsten Version ist sie grade mal einen halben Meter lang. Wenn Du möchtest, kann die Ukulele also Dein ständiger Begleiter sein.

Stelle es Dir kurz vor: Urlaub in der Südsee, die Sonne geht unter, Du sitzt auf einem geknickten Palmenstamm und spielst Ukulele. Ein Bild für die Götter, wie meine Oma sagen würde!

Ein weiterer Pluspunkt der Ukulele: sie schont den Geldbeutel! Etwas mehr als 50 Euro sollte sie für annehmbare Qualität zwar kosten, aber wie diese nette Beispiel beweist, gibt es auch für weniger Bares gute Ware!

Tagline
BildSopran-Ukulele von Makala - MK-S
ShopAmazon
NameSopran-Ukulele von Makala - MK-S
Prozent
Preis60,51 €
Streichpreis
zum AnbieterZu Amazon
JETZT LESEN  9 Tipps gegen Langeweile - der beste Zeitvertreib für die Quarantäne

Piano – Musikinstrument lernen leicht gemacht

Ein wenig größer fällt da das gute alte Klavier aus. 88 Tasten brauchen halt ihren Platz. Aber wenn Du in Deiner Wohnung eine Ecke freigeräumt hast und das erste Mal vor dem eigenen Klavier Platz nimmst, ist es ruckzuck um um Dich geschehen:

Die Magie der Tasten!

Es gibt wenige Instrumente, die mit so wenig Anstrengung so viel Gefühl vermitteln können – das schaffst Du auch als Anfänger.

Na, auch Lust bekommen, mit tränendem Auge vor dem Klavier zu sitzen und der Melancholie zu fröhnen? Aber es geht auch anders!

Ein Piano verbindet

Es ist immerhin eines der wenigen Melodie-Instrumente, das Du mit einem tastenkundigen Freund zusammen spielen kannst. Und das macht jede Menge Laune!

Zugegeben, selbst ein gebrauchtes Klavier kostet Dich eine Stange Geld. Wenn Du nicht sofort mit einer Großinvestition starten möchtest, ist ein kostengünstigeres E-Piano eine gute Wahl.

Ein E-Piano hat einige Vorteile!

Du hast die Möglichkeit, Deine Nachbarn zu schonen, denn Du kannst das E-Piano auch bequem mit Kopfhörern spielen. Dafür kommt dieses geräuschreduzierende Modell von Bose infrage.

Außerdem nimmt es deutlich weniger Platz ein und Du bist damit mobiler. Ein gutes, aber dennoch preisgünstiges E-Piano für Einsteiger ist diese Variante von Yamaha.

Yamaha P-45B Digital Piano schwarz
Amazon
Yamaha P-45B Digital Piano schwarz
-20%
415,00 €
€ 517,00 €
Zu Amazon
Tagline
BildYamaha P-45B Digital Piano schwarz
ShopAmazon
NameYamaha P-45B Digital Piano schwarz
Prozent
-20%
Preis415,00 €
Streichpreis€ 517,00 €
zum AnbieterZu Amazon

Tasten haben es dir angetan, aber Piano ist dir doch irgendwie zu… ernst? Dann habe ich einen guten Vorschlag für Dich!

Elektronisches Musikinstrument: Hole Dir ein Keyboard in die Wohnung

Das Keyboard ist sowas wie der lustige Cousin des Klaviers. Du hast die Wahl zwischen unzähligen Sounds, die das Keyboard im Repertoire hat.

Viele Keyboards erleichtern Dir den Einstieg mit einer sogenannten Lernfunktion. Blinkende Tasten zeigen Dir, welche Du anschlagen musst. So bekommst Du schnell ein Gefühl für die richtige Rhythmik!

Keine Chance für Langeweile!

Klar, ein Keyboard ist nicht so fancy wie ein klassisches Klavier. Aber unterschätzen solltest Du es auch nicht: Nicht umsonst spielt das Keyboard eine zentrale Rolle in vielen Bands – zum Beispiel bei Daft Punk!

„Harder, better, faster, stronger“ – naja, ob das alles zutrifft darfst Du selbst rausfinden. Wie Du siehst, ist das Keyboard ist ein echtes Multitalent!

Ein gutes Einsteigermodell mit 61 Tasten ist das Yamaha PSR-E363. Für fortgeschrittene Tastenklopfer darf es dann auch etwas hochpreisiger sein.

Yamaha PSR-E363 Keyboard
Amazon
Yamaha PSR-E363 Keyboard
-22%
193,00 €
€ 246,00 €
Zu Amazon
Tagline
BildYamaha PSR-E363 Keyboard
ShopAmazon
NameYamaha PSR-E363 Keyboard
Prozent
-22%
Preis193,00 €
Streichpreis€ 246,00 €
zum AnbieterZu Amazon

So wie das Keyboard Korg PA600 mit über 900 Sounds, eigenem Betriebssystem, Aufnahmefunktion und weiteren nützlichen Extras!  

Tagline
BildKORG PA600 Entertainer Keyboard
ShopAmazon
NameKORG PA600 Entertainer Keyboard
Prozent
Preis364,00 €
Streichpreis
zum AnbieterZu Amazon

Kunstvolles Musikinstrument: Mit Violine in die Herzen der Nachbarschaft?

Du magst Deine Nachbarn wirklich gar nicht? Dann solltest Du Dir definitiv eine Violine zulegen – im Volksmund auch als Geige bekannt.

Egal, wie talentiert Du bist. Egal, wie sehr Du Dich anstrengst. Die ersten Wochen und Monate werden in den Ohren weh tun.

Kostprobe gefällig? Eine Hobby-Violinistin hat zwei Jahre geübt – und ihre Fortschritte regelmäßig in diesem kurzen Clip dokumentiert. Unbedingt reinschauen!

Für den Start solltest Du deswegen YouTube-Tutorials anschauen oder tatsächlich professionellen Unterricht nehmen, denn die richtige Haltung und der richtige Griff sind nur schwer ohne fremde Hilfe zu erlernen – und gleichzeitig essentiell.

Hast Du die anfänglichen Hürden überstanden, eröffnet sich die Welt des angenehmen Töne. Und obwohl die Violine als feingeistiges Instrument bezeichnet wird, hat sie es durchaus auch vom Orchester in die Pop-Musik geschafft:

Der Bogen macht die Musik!

Wenn Du möchtest, kannst Du für Deine Geige ein kleines oder auch großes Vermögen ausgeben. Eine Stradivari aus dem 18. Jahrhundert kostet Dich schonmal geschmeidige 4 Millionen Euro.

Es geht aber auch preiswerter.

Eine gute Anfänger-Geige wie diese bekommst Du für unter 100 Euro. Die gesparten 3.999.900 Euro kannst Du dann in Lärmschutzwände investieren.

Handgearbeitetes Steinbach Geigenset
Amazon
Handgearbeitetes Steinbach Geigenset
86,00 €
Zu Amazon
JETZT LESEN  Digitales Zeichnen lernen: Der komplette How-To-Guide für Einsteiger
Tagline
BildHandgearbeitetes Steinbach Geigenset
ShopAmazon
NameHandgearbeitetes Steinbach Geigenset
Prozent
Preis86,00 €
Streichpreis
zum AnbieterZu Amazon

Die Flöte als Hidden-Champion-Musikinstrument

Die Flöte. Klassisches Kinderinstrument – oder nicht? Vielleicht. Aber dafür, dass Du in ein hohles Stück Holz pustest, kommen doch verdammt schöne Töne raus.

Kein anderes Blasinstrument weckt die Musikalität in Dir wie die Flöte. Viele Musiker, die Blasinstrumente spielen, gelten als besonders gefühlvoll.

Das liegt an der speziellen Faszination, wenn Deine Töne direkt aus Deinem Mund in die Ohren Deines Publikums schweben!

Die gute alte Blockflöte ist unbestreitbar ein tolles Anfänger-Instrument. Und das muss, nein, das darf nichts Schlechtes sein.

Du bist überzeugt? Sehr gut! Dann besorge Dir Deine erste Flöte. Flöten aus dem Moeck sind die beliebtesten Schulflöten – und somit ideal für den Start!

Tagline
BildMoeck Blockflöte 1210 Schul-Sopran Blockflöte
ShopAmazon
NameMoeck Blockflöte 1210 Schul-Sopran Blockflöte
Prozent
Preis69,90 €
Streichpreis
zum AnbieterZu Amazon

Drums für Körper und Geist

Du gibst gern den Takt an und hast ein paar Muckis in den Armen oder willst Dir welche zulegen? Dann ran an die Drums.

Das wunderschön plakative, deutsche Wort Schlagzeug fängt den ganzen Zauber dieses großartigen Instruments ein.

Und lass’ Dich bloß nicht von den Klischees, die einen Schlagzeuger im Laufe seiner Karriere begleiten, beirren. Hör’ auf Die Ärzte:

Ob wuchtig oder mit viel Feingefühl – die Drums sind ein wichtiger Bestandteil nahezu jeder modernen Band. Treibende Rhythmen und virtuose Schlagabfolgen machen sie zu einem der beliebtesten Instrumente.

Vorsicht: laut!

Klar: Violine, Piano und Gitarre können Deinem Nachbarn den letzten Nerv rauben – aber das alles ist nichts gegen den Krach eines vernünftigen Schlagzeugs!

Solange Du nicht in völliger Abgeschiedenheit lebst, solltest Du dir entweder einen Keller- oder Proberaum zulegen – oder aber auf ein elektronisches Drumset ausweichen.

Ein E-Drumset, wie dieses Modell von Alesis, hat bereits alle wichtigen Sounds installiert. Innerhalb weniger Minuten ist es aufgebaut. Und das alles aus Nächstenliebe – mit Kopfhörern.

Tagline
BildAlesis DM Lite Kit - Elektronisches Schlagzeug Set
ShopAmazon
NameAlesis DM Lite Kit - Elektronisches Schlagzeug Set
Prozent
Preis268,00 €
Streichpreis
zum AnbieterZu Amazon

Charmantes Musikinstrument: Das Kazoo

Es gibt Instrumente, die man entweder hasst oder liebt. Und es gibt das Kazoo.

Das Kazoo ist durch diesen viralen YouTube-Clip bekannt geworden. Falls Du das Video nicht kennst – schaue es Dir bitte an!

Denn mit einem Kazoo, oder auch Membranophon, wirst Du künftig immer im Mittelpunkt des Geschehens stehen.   

Die Mechanik hinter dem Kazoo ist simpel. Du singst in die Mundöffnung hinein und heraus kommt ein Ton, der ein wenig an ein Saxophon erinnert! Das Instrument erzeugt also keine eigenen Töne, es modifiziert Deinen Gesang.

Kein langes Üben!

Der Vorteil liegt auf der Hand: Du musst nicht üben, um dieses Instrument zu beherrschen. Der Nachteil: damit es gut klingt, musst Du einigermaßen gerade singen können.

Aber auch schief gesungene Töne bekommen durch das Kazoo ihren ganz eigenen Charme.

Wenn Du keine Lust hast, ein Instrument zu lernen, sondern lieber sofort starten möchtest, dann greif zum Kazoo.

Ein weiterer Pluspunkt: Besonders im Vergleich zu den anderen Instrumenten ist es verdammt günstig. Dieses Metall-Kazoo, das verglichen zu Kunststoff-Kazoos stabiler im Ton ist, kostet Dich keine 5 Euro.

Tagline
BildKazoo Metall - Original in Pappröhre verpackt
ShopAmazon
NameKazoo Metall - Original in Pappröhre verpackt
Prozent
-4%
Preis9,85 €
Streichpreis€ 10,22 €
zum AnbieterZu Amazon

Fazit

Egal, für welches Instrument Du Dich entscheidest: Auch als Erwachsener ist es gar kein Problem, ein neues Instrument zu erlernen.

Wenn Du Dich anstrengst, wirst Du überrascht sein, wie schnell Du Fortschritte machst. Und plötzlich ist da ein neuer Skill, ein neuer Zeitvertreib und vielleicht auch ein neues Selbstwertgefühl! Viel Spaß bei Deiner Challenge!

Das könnte Dir auch gefallen: