Dyson Haarglätter: Der neue Dyson Corrale ist da!
Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

Das neue Dyson Glätteisen soll die Haare schonen und lässt sich sogar ohne Kabel verwenden. BetterMyself verrät, warum das Styling-Tool ganz oben auf unserer Wunschliste steht.

Das verspricht der Dyson Corrale: 50 Prozent weniger Haarschäden

Das Dyson Glätteisen ist der erste Haarglätter mit biegsamen Heizplatten. Das erleichtert zum Einen die Haare zu glätten, zum Anderen schmiegen sich die Heizplatten optimal an die Haarstruktur. So kommt das Glätteisen mit weniger Hitze aus.

Zusätzlich sorgt die intelligente Temperaturregulierung, die wir bereits vom Dyson Airwrap kennen dafür, dass der Glätter nicht zu heiß wird. Mit drei Stufen á 165 °C, 185 °C und 210 °C stimmen wir die Temperatur individuell auf unsere Haarstruktur ab. Während dünnes Haar mit wenig Hitze auskommt, lässt sich volles und widerspenstiges Haar auf mittlerer bis hoher Stufe am besten stylen. Aber: Trotzdem immer einen Hitzeschutz verwenden. Den gibt es in Form von Hitzeschutzspray oder speziellem Haaröl.

Laut Hersteller sorgt die neue Technologie für 50 Prozent weniger Haarschäden, wie Haarbruch oder Frizz. Dank der Ionen-Technologie fliegen die Haare weniger – ein riesiger Vorteil bei trockener Heizungsluft.

Dyson Glätteisen mit Akku für mehr Flexibilität

Der Entwicklung kabelloser Staubsauger, hat Dyson sein Wissen in Sachen Akkutechnologie zu verdanken. Glück für uns: denn jetzt hat das Kabelchaos nicht nur im Haushalt, sondern auch im Badezimmer endlich ein Ende. Der  4-Zellen-Lithium-Ionen-Akku im Dyson Corrale punktet mit derselben starken Wärmeleistung wie kabelgebundene Geräte.

Aufgeladen wird er über die Ladestation oder mit dem magnetischen Ladekabel. Nach 40 Minuten ist der Akku bereits zu 90 Prozent voll. Eine Akkuladung reicht für 30 Minuten Styling. Unser Tipp: Wer länger fürs Styling braucht, den Dyson immer mal kurz in die Ladestation stellen. Das verlängert die Akkulaufzeit. Was uns besonders gefällt: Dank der Flugmodus-Funktion darf das Dyson Glätteisen sogar mit ins Handgepäck.

Was kostet das neue Dyson Glätteisen?

Zugegeben: für 499 Euro UVP ist das Dyson Glätteisen ein Luxus-Tool. Wer täglich seine Haare glättet und wem gesundes Haar wichtig ist, für den ist diese Investition jedoch sicher eine Überlegung wert. Den Haarglätter gibt es in den Farben Nickel/Fuchsia sowie in Schwarz/Violett.