Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

Ich habe mir jetzt Nintendos Ring Fit Adventure auf der Switch zugelegt und getestet, ob das Fitness-Spiel tatsächlich hält, was es verspricht. Ins Schwitzen bin ich auf jeden Fall gekommen.

Nintendo Ring Fit Adventure Erfahrungsbericht

Eine Switch hatte ich schon länger, Fitnessstudios haben geschlossen und Joggen ist nicht meins. Also habe ich nach einer für mich passenden Alternative gesucht und mir das Nintendo Ring Fit Bundle für die Switch zugelegt.

Das Nintendo Switch Ring Fit Adventure Set

Das Ring Fit Bundle für Nintendos Switch ist aktuell schwer zu bekommen. Offenbar war ich also nicht die einzige, die sich das Set als Bewegungsprogramm für Zuhause holen wollte.

Zum einen gibt es das Ring Fit Adventure als einzelnes Spiel inklusive Ring-Con und Beingurt. Der Ring-Con ist ein für dieses Spiel eigener Controller, in den der rechte Joy-Con (also einer der Switch-Controller) eingehakt wird. Der Linke Joy-Con kommt dann in den Beingurt und so können sowohl Laufbewegungen, als auch Krafteinwirkungen auf den Ring gemessen werden.

Tagline
BildNintendo Ring Fit Adventure
Bewertungen
ShopAmazon
NameNintendo Ring Fit Adventure
Prozent
Preis137,90 €
Streichpreis
zum AnbieterZu Amazon

Es gibt eigentlich auch noch das Nintendo Switch Ring Fit Adventure Set, das zusätzlich auch die Konsole beinhaltet. Dieses ist aber überall ausverkauft. Allerdings würde ich hier einfach empfehlen, Switch und Game einzeln zu kaufen.

Tagline
BildNINTENDO Switch Grau (neue Edition)
Bewertungen
ShopMediaMarkt
NameNINTENDO Switch Grau (neue Edition)
Prozent
Preis329,99 €
Streichpreis
zum AnbieterZu MediaMarkt

Mein persönlicher Testbericht

Dank Corona haben Fitnessstudios geschlossen und dank Home Office habe ich allgemein schon deutlich weniger Bewegung als sonst. Manch eine*r zieht sich jetzt einfach die Thermo-Leggings an und geht draußen laufen.

Joggen war noch nie meins.

Ich hasse aber joggen. Habe ich auch schon vor Corona. Ich mochte lieber Gruppenaktivitäten im Studio. Wobei ich zuletzt auch bei EMS hängen geblieben war – wenig Aufwand und ordentliche Wirkung.

Statt also draußen laufen zu gehen, suchte ich eher nach nerdigeren Alternativen mit Gamification Faktor. Schließlich bin ich ja auch immer an neuen technischen Spielereien interessiert.

Warum habe ich mich für Nintendo Ring Fit entschieden?

Anfang 2020 legte ich mir als Bewegungs-Incentivierung schon Just Dance für die Switch zu. Ich muss sagen, auch das hat mir schon Spaß gemacht und mich doch das eine oder andere Mal gut ins Schwitzen gebracht.

Just Dance 2021 - [Nintendo Switch]
Amazon
Just Dance 2021 - [Nintendo Switch]
-19%
48,49 €
€ 59,99 €
Zu Amazon
Tagline
BildJust Dance 2021 - [Nintendo Switch]
Bewertungen
ShopAmazon
NameJust Dance 2021 - [Nintendo Switch]
Prozent
-19%
Preis48,49 €
Streichpreis€ 59,99 €
zum AnbieterZu Amazon

Dadurch dachte ich mir dann auch, dass nur Bewegung allein nicht ausreicht. Klar, das ist deutlich besser als nichts, aber dank Corona habe ich schon das eine oder andere Kilogramm zugenommen. Wie viel weiß ich nicht, denn „dummerweise“ sind die Batterien in meiner Waage leer.

Neue Gadgets? Klar. Neue Batterien für die Waage? ……..

Außerdem merke ich durch das viele Home Office auch, dass Rücken und Schultern sich beschweren. Man wird halt auch nicht jünger.

Also entschied ich, dass ein bisschen tanzen mir nicht genügt und ich ein umfangreicheres Fitness-Programm haben möchte. Das wollte ich aber nicht über YouTube oder Apps machen, sondern habe mich stattdessen für die spielende Variante mit dem Ring Fit entschieden.

Nintendo Ring Fit für Fitness-Beginner

Nun packe ich also mein Ring Fit Set aus, installiere das Spiel und lege los. Erst einmal das Tutorial, wie man die Joy-Cons in die Ring Fit Halterungen einsetzt, dann geht es durch ein paar Basics.

Nintendo Ring Fit Beingurt
Joy-Con im Beingurt sicher verstaut

Kraft messen indem man den Ring-Con zusammen drückt. Kraft messen indem man den Ring-Con auseinander zieht. Sprinten. Gewichtseingabe. Fitness-Level.

Ring Fit kann man auf verschiedene Fitness-Level einstellen.

Ja, ich habe schon mal Fitness gemacht. Aber seien wir mal ehrlich, 2020 saß ich verdammt viel einfach auf dem Allerwertesten. Dafür gebe ich vor allem Netflix die Schuld (und Corona natürlich). Also machen wir uns nichts vor, was meine körperlichen Fähigkeiten angeht, bin ich ziemlich auf Anfänger-Level.

Aber auch für tatsächliche Anfänger ist das Nintendo Ring Fit Bundle geeignet, da auch Tipps für die korrekte Haltung gegeben werden und man den Schwierigkeitsgrad der Übungen entsprechend einstellen kann.

Das erste Ring Fit Training

Nun war also alles eingestellt und ich legte mit dem Story-Modus los. Natürlich darfst Du dir von der „Story“ nicht zu viel erwarten. Letztendlich jagst du mit Hilfe des Rings einen bösen Drachen und besiegst zwischendurch Gegner durch verschiedene Übungen.

Nintendo Ring Fit Adventure Story Mode
Rebecca beim Training

Eine großartige Story hatte ich aber auch gar nicht erwartet, von daher bin ich mit dem, was es ist, auch vollkommen zufrieden.

Das Training verschiedenster Muskeln erfolgt auf spielerische Art und Weise.

Man wird auch durch ein Warm-Up geleitet und hat alles in allem ein solides Fitness-Programm. Das spricht einerseits Ausdauer an, da man sich durch leichtes Joggen fortbewegt. Andererseits gibt es aber auch immer wieder intensivere Trainingsintervalle.

Ring Fit Übungen
Erstmal ein Warm-Up

Ob kurzzeitiges Sprinten oder gezieltes Knie heben auf den Laufsstrecken oder Squats und Beinpressen bei den „Kämpfen“, es werden spielerisch verschiedenste Muskelgruppen aktiviert.

Durch die Fitness-Level Bestimmung und die Einstellungen, die gemacht werden mussten, kam ich in meiner ersten Stunde Gameplay auf knapp elf Minuten Training. Die haben aber auch durchaus schon genügt, um mir einen Muskelkater zu bescheren.

Training mit Gamification Faktor

Ich bin ein Spielkind. Ich mag Daten und Statistiken. Ring Fit zeigt mir auf spielerische Art und Weise, was ich gerade geleistet habe und wie ich mich im Laufe der Zeit verbessert habe.

Trainingserfolge

Nach einem Trainingslevel sehe ich, wie viele Wiederholungen einer Übung ich gemacht habe. Außerdem kann ich Leveln und somit neue Übungen frei schalten.

Ich besiege mit meinen Squats Gegner!

So richtig wie ein Training kommt es mir beim Spielen nicht vor, der Ehrgeiz ist aber gepackt. Für mich persönlich ist das eine tolle Art zu trainieren, denn die Übungen kommen dir so nicht vor wie tatsächliche Übungen. Ich stelle mich nicht hin und mache erst 5 langsame und dann 5 schnelle Squats. Nein, ich besiege mit meinen Squats Gegner!

Sogar den Puls kannst Du zwischendurch messen, um genauer zu sehen, wie Dich das Level gerade aktiviert hat. Dabei legst Du den rechten Daumen auf einen Sensor am Joy-Con. Der dabei bestimmte Puls wich nur leicht von dem ab, was meine Fitbit anzeigte.

Werde ich das Ring Fit Training weiterhin durchziehen?

Ich mache mir keine Vorsätze zum Jahreswechsel, aber normalerweise achte ich schon darauf, dass ich genügend Bewegung bekomme. Ich gehe gern spazieren, statt den Öffentlichen gehe ich einfach mal zu Fuß und statt dem Aufzug nehme ich einfach mal die Treppen.

Kleinigkeiten können schon einen Unterschied machen.

Oftmals sind es also die Kleinigkeiten, die einen Unterschied machen und dem allgemeinen Fitness-Level zuträglich sind. Darum trage ich auch schon seit Jahren einen Fitness-Tracker und habe mir beispielsweise zum Black Friday eine Fitbit Sense gekauft, um einen besseren Überblick zu behalten.

Aber in den aktuellen Zeiten habe ich keine Strecken, die ich zurücklegen könnte, schließlich muss ich nicht ins Büro. Meine normalerweise problemlos erreichten 10.000 Schritte schaffe ich also häufig bei weitem nicht. An einem Home Office Tag sind es oft nur so 2.500 geworden.

Ich denke schon, dass ich das Ring Fit Training auch zukünftig beibehalten werde. Es macht schließlich Spaß und scheint durchaus seine Effekte zu haben. Der Muskelkater vor allem in den Oberschenkeln spricht schließlich schon eine eigene Sprache.

Auch was den Schwierigkeitsgrad angeht, ist bei mir ja definitiv noch Luft nach oben und Verbesserungspotenzial.

Ring Fit als Fitnessstudio-Ersatz

Natürlich freu ich mich langfristig gesehen auch, mal wieder anderes Training zu machen. Aktuell ist für mich persönlich Nintendos Ring Fit Bundle eine gute Alternative zum Fitness Studio.

Ich erhalte ein auf meine Fähigkeiten abgestimmtes Training mit simplen aber effektiven Anweisungen. Vom Warm up bis Cool Down, Ausdauer bis Power-Intervall ist alles enthalten, was ich für eine effektive Trainingseinheit benötige.

Bei mir trifft das Ring Fit Training voll ins Schwarze.

Auch der Gamification Aspekt spricht mich natürlich voll an. Schließlich probiere ich solche Spielereien immer gern aus. Dazu YouTube Videos nachzuturnen konnte ich mich hingegen in all der Zeit nicht aufraffen.

Ring Fit Adventure Trainingsergebnisse

Über die Schnellspiele kannst Du übrigens auch direkt ein kurzes, gezieltes Workout absolvieren. Auch Minispiele mit Freunden und Familie sind möglich – wenn man denn wieder Menschen zu sich nach Hause einladen darf.

Wer nun aber im Fitnessstudio gezielt Krafttraining macht oder schon ein Profi-Level hat, wird sich eventuell mit den Ring Fit Übungen ein wenig langweilen. Allerdings kann es auch hier eine gute Möglichkeit sein, um Abwechslung in das heimische Training zu bringen.

In Verbindung mit gesunder Ernährung kann man sich so auch im Lockdown fit und gesund halten.

Fazit

Mich persönlich hat das Ring Fit Training auf jeden Fall für den Anfang sehr gut überzeugen können. Ob ich das langfristig durchhalte, wird sich zeigen. Die Chancen stehen allerdings gar nicht mal so schlecht.

Immerhin habe ich meiner Switch schon erlaubt, dass sie mich regelmäßig daran erinnert, dass es mal wieder an der Zeit für ein Training ist.

So fühlte ich mich auch nicht ganz so schlecht, als ich im Anschluss die komplette Staffel Bridgerton in einem Rutsch angeschaut habe.

Das könnte Dir auch gefallen: