strandurlaub - packliste fuer die strandtasche
Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

Ich bin ein Listenmensch. Und das schon seit sehr langer Zeit. Listen geben mir eine Art von Sicherheit. Ich kenne mich mittlerweile ganz gut und weiß zu genau, was ich schon alles vergessen und verloren habe. Diese Liste ist nicht nur lang, sondern es wurde meist teuer und hat mich jede Menge Stress gekostet.

Ein einziges Mal stand ich am Flughafen am Check-In Schalter ohne… Trommelwirbel: Reisepass. Wow. Das passiert mir nie wieder! Seitdem fange ich an Urlaubs Packlisten zu schreiben und abzuhaken. Reisepass? Check! Ladekabel? Check! Zahnbürste? Check! Desinfektionsmittel? Check!

Packliste Strandtasche: Entspannt am Strand

Du hast deine Liste abgehakt? Perfekt! Die Vorfreude steigt, die Sonnenstrahlen kitzeln und du kannst das Meer schon förmlich riechen.

Lass uns nur noch schnell deine Strandtasche packen, damit du dann so richtig deine Seele baumeln lassen kannst:

  1. Die Strandtasche im XXL Format
  2. Sonnenschutz
  3. Sonnenpflege
  4. Strandoutfit
  5. Entertainment
  1. Strandtasche im XXL Format

Für mich muss eine Strandtasche immer eins sein: groß! Da muss ein Badetuch reinpassen, ein kleines Kopfkissen, mein Buch (andere bevorzugen ihren Kindle), Sonnencreme, Kopfhörer, Sonnenbrille, unzählige andere Dinge und etwas zu trinken. Das ganze am besten mal zwei und Familien brauchen noch mehr Platz. Beim Durchsuchen des World Wide Webs habe ich diese wunderschöne florale XXL Strandtasche von ROXY gefunden. 

Zum Shop
  1. Sonnenschutz – Pflegeprodukte vor und nach dem Sonnenbad

Jeder kennt sie: die Hardcore Sonnenanbeter, die sich mittags bei 40 Grad im Schatten in die pralle Sonne legen. Gesund ist das nicht. Warum ist Sonnenschutz überhaupt so wichtig für deine Haut? Ein Sonnenbrand sind Verbrennungen der Haut ersten und manchmal sogar zweiten Grades.

Ohne Sonnenschutz können die gefährlichen Infrarot- und UV-Strahlen leicht in deine Haut eindringen. Jeder Sonnenbrand erhöht also das Risiko von Hautkrebs und anderen Hautkrankheiten. Neben dem Eincremen können dich auch leichte Sommerklamotten oder Kopfbedeckungen vor der Sonne schützen.

Sonnengebräunte Haut benötigt extra Pflege. Wenn ich mich nach dem Strand dusche, merke ich, wie meine Haut (vor allem im Gesicht) extrem spannt. Meine Tipps nach dem Sonnenbad für dich sind:

  1. Kalt duschen – sorgt für einen kühlenden Effekt. Wichtig ist, milde Shampoos zu verwenden, um deine Haut vom ganzen Salz zu befreien
  2. Keine Peelings – die reizen deine Haut nur noch mehr
  3. Pflege – und die sehr reichhaltig. Fürs Gesicht nehme ich gerne Cremes die eine gelartige Textur haben und schnell einziehen. Um meinem restlichen Körper Feuchtigkeit zu spenden verwende ich gerne After Sun Cremes- perfekte Moisturizer!
  1. Sonnenpflege für den ganzen Körper

Durch das ganze Salz vom Meer und auf deiner Haut, sowie dem Chlor im Pool, werden deine Haare bei einem Strandurlaub ziemlich beansprucht. Nimm dir also eine Haarmaske von zu Hause mit oder auch ein Feuchtigkeitsspray. Die Shampoo Produkte in den Hotels sind meist standardisiert und haben keine extra Pflege mit drin.

Du liegst am Pool und dir läuft der Schweiß von der Stirn schon fast in die Augen? Dann ist das Thermalwasser von Avene definitiv nice to have. Das Thermalwasser ist angereichert mit Zink, Eisen und Mangan und legt deiner Haut einen ganz leichten Schutzfilm übers Gesicht. Eine schöne Erfrischung für Zwischendurch.

Avène Thermalwasser Spray 300ml
Amazon
-25% 7,89 € € 10,50 €
Zu Amazon

Um einen Eindruck wie frisch geduscht am Mittagsbuffet zu hinterlassen, obwohl du eigentlich nur für ein paar Sekunden die Liege am Strand verlassen möchtest, sind Body Mists genau das richtige für dich. Sie riechen nicht so penetrant wie Parfüm oder so künstlich wie Deodorant. Und dieses hier kannst du sogar für deine Haare benutzen:

  1. Strandoutfit von Kopf bis Fuß

Stell dir vor du machst bei der bekannten Sendung “Shopping Queen” mit und das Motto lautet: “Strandperle – eröffne in deiner neuen Beachwear die Badesaison!” Schon eine Idee im Kopf? Das It-Piece sollte definitiv deine Bademode darstellen. Ganz egal ob Bikini, Tankini oder Badeanzug. Wichtig ist, dass alles gut sitzt und du dich wohlfühlst. Mein absoluter Favorit ist dieser coole Zweiteiler.

AOQUSSQOA Damen Badeanzug
Amazon
-50% 22,99 € € 45,99 €
Zu Amazon

Ein Strandoutfit sollte alles bedecken, was ich gerne bedecken möchte. Außerdem muss ich es mir schnell anziehen können, wenn ich nur kurz zur Strandbar gehe, um den nächsten Mojito zu bestellen. Meine Antwort ist PAREO!

PB-SOAR XXL Damen Sarong Pareo Strandtuch
Amazon
Preis nicht verfügbar €
Zu Amazon

Das was der Poncho im Herbst für uns ist, ist der Pareo im Sommer. Es ist ein großes Tuch, das sich auf ganz viele verschiedene Art und Weisen binden lässt. Egal ob als Kleid, Rock oder Top mit einem Pareo siehst du immer gut aus.

Zeiten von Badelatschen und langweiligen Flip Flops sind vorbei. Ein beliebter Klassiker (und mein Lieblingsschuh seit Jahren) ist das niedrigste Modell der Hilfiger Plateau Sandale. Dieser Schuh hat mich schon in diverse Urlaube begleitet. Er ist bequem, macht ein längeres Bein und man kann ihn nicht nur am Strand, sondern auch am Abend anziehen – Platz gespart im Koffer!

Ich gehöre zum Typ: blonder als blond! Und dabei meine ich nicht gemessen an meinem Intelligenzquotienten. Ich meine vielmehr meine Haarfarbe und die damit verbundene empfindliche Kopfhaut. Eins kann ich dir sagen- Sonnenbrand auf der Kopfhaut ist echt nicht angenehm. Aber auch wenn du weniger empfindliche Haut hast, solltest du dich vor der Sonne etwas schützen. Zum Beispiel mit einem fancy Sonnenhut:

Dafunna Sonnenhut Damen Strohhut
Amazon
Preis nicht verfügbar €
Zu Amazon

Und was darf natürlich auf gar keinen Fall fehlen in deiner Strandtasche? Der Klassiker- die Sonnenbrille!

Was machen wir Deutschen als aller erstes, wenn wir im Urlaub aufwachen? Zum Pool oder zum Strand gehen und Liegen reservieren! In unserer XXL Strandtasche ist jedenfalls noch viel Platz für ein großes Strandtuch. Natürlich kannst du auch bei einem Urlaub im Hotel die Handtücher vor Ort benutzen. Wenn du aber etwas Außergewöhnliches suchst, dann habe ich hier etwas für dich.

  • Jetzt geht’s rund am Strand! Das sind meine liebsten runden Strandtücher, perfekt für Strand und Pool!

Dieses XXL-Strandtuch ist wasserdicht und sandabweisend und an den Ecken der Decke kannst du sogar dein Smartphone verstecken. Damit du richtig bequem liegst und dein Lieblingsbuch lesen kannst, nimmst du am besten noch ein kleines aufblasbares Reisekissen mit.

Apropos aufblasbar – zu deinem kompletten Beach Look mit Hut, Tuch, Schuhen, Stranddecke & Sonnenbrille gehört natürlich das passende Wasserbett dazu. An der Skurrilität der Schwimmtiere sind heutzutage keine Grenzen mehr gesetzt. Besonders schön fand ich aber diese “Angel Wings”, die glatt ein bisschen L.A. Feeling auf den Ozean zaubern.

iBaseToy aufblasbare Engelsflügel
Amazon
Preis nicht verfügbar €
Zu Amazon
  1. Entertainment – einfach mal abschalten

Urlaub heißt abschalten. Einfach mal zur Ruhe kommen und dir Zeit für dich nehmen. Ich lese zum Beispiel gerne oder höre zwischendurch einen guten Podcast. Bei einem Bekannten von mir habe ich vor ein paar Tagen zum ersten mal die Bose Noise Cancelling Kopfhörer aufgesetzt und war sprachlos. Im wahrsten Sinne des Wortes. Man hört nichts mehr und ist vollkommen von der Welt abgeschnitten. Er nutzt das, um mal 5 Minuten Ruhe vor seiner Exfrau zu haben (böse Zunge!), aber ich finde sie perfekt für den Strandurlaub. Bis zu 20h hält der Akku und es gibt auch keine lästigen Kabel, die sich in der Strandtasche verwirren könnten.

Wer es gerne etwas lauter mag setzt auf die JBL Charge 4. Wie gemütlich ist es bitte gemeinsam auf einem großen Strandtuch bei Sonnenuntergang zu liegen, genüsslich eine Flasche Wein zu trinken und die Spotify “Chill Hits” Playlist laufen zu lassen? Die Lautsprecherbox hat wie die Kopfhörer eine Akkulaufzeit von 20h, ist wasserfest und kabellos.

Wer es gerne praktisch mag und sich nicht zwischen 8 Büchern für das Reisegepäck entscheiden kann, setzt auf den Kindle. Über 5,5 Millionen Bücher, Magazine und Hörbücher kann man sich auf den Kindle zu sehr moderaten Preisen laden. Wahlweise gibt es in mit 8GB oder 32GB. Aber das coolste ist – er ist wasserfest! Also hast du auch überhaupt gar kein Problem am Pool.

Wohin mit dem Geld am Strand?

Eine Frage wird mir tatsächlich sehr oft gestellt: “Wo versteckst du deine Wertsachen, wenn du am Strand liegst?” Eine Frage die ich nicht wirklich gut beantworten kann, weil ich wohl der naivste Mensch auf der Welt bin. Meistens verstecke ich die Sachen halbherzig in der Strandtasche und hoffe, dass mich keiner beklaut. Einige meiner Kolleginnen haben sich kleine Zahlenschlösser für die Handtasche gekauft oder sogar einen Strandsafe… ich muss ehrlich dazu sagen: was hindert die Menschen, die klauen wollen, daran, dass sie einfach die ganze Tasche mitnehmen? Also gibt es nur den einen klassischen Tipp von mir – lass deine Sachen einfach nicht aus den Augen!

Das könnte dich auch interessieren