Bücher, die man gelesen haben muss
Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

Was tun, wenn man zwecks Pandemie die Wohnung nicht verlassen darf? Lesen. Und zwar am besten soviel wie möglich. Drei Bücher, die man gelesen haben muss. Außerdem: Tipps für kostenlosen Lesestoff.

Lesen in der Krise

Lesen ist der ideale Zeitvertreib. So erlebte die ein oder andere Buchhandlung vor der Schließung nochmals einen  Kundenansturm. Das Motto: Hamstern fürs Bücherregal. Damit der Lesestoff während der Zwangsquarantäne auch  nicht ausgeht, setzen wir auf dicke Wälzer á la Stephen King und Ken Follet.

Außerdem beliebt: Sachbücher über Epidemien und Dystopien. Der Klassiker „Die Pest“ ist seit Tagen ausverkauft. Gebrauchte Exemplare werden bereits für mehr als 1000 Euro gehandelt. Laut Angaben des Rowohlt-Verlages ist die neue Auflage bereits in Druck, zwei weitere Nachauflagen folgen. Auch Unterrichtsmaterialien sowie Lern- und Beschäftigungshilfen für Kinder sind gefragt: angefangen von Schulbüchern bis hin zu Malblöcken und Bastelbüchern.

Drei Bücher für die Quarantäne, die man gelesen haben muss

Während wir darauf hoffen dass „Die Pest“ bald wieder verfügbar ist, vertreiben wir uns die Zeit mit vielversprechenden Romanen – diese Bücher verkürzen die Wartezeit in der Corona-Quarantäne.

1. Stern 111 von Lutz Seiler | Roman

Anfang März erschienen und schon auf Platz 1: Die Leser von Stern 111 begleiten das Ehepaar Bischoff auf ihrer Reise: zwei Tage nach dem Fall der Mauer, verlassen die Fünfzigjährigen ihr altes Leben. Über Durchgangswohnheime und Notaufnahmelager folgen Sie zusammen ihrem geheimen und langgehegten Traum.

2. Die Mondschwester von Lucinda Riley | Roman

Als fünftes Buch der siebenteiligen Serie von Lucinda Riley belegt die Mondschwester gerade Platz zwei auf der Spiegel Bestseller Liste im Bereich Taschenbuch Belletristik. Die Geschichte entführt uns ins spanische Granada. Dort folgt die junge Zoologin Tiggy d’Aplièse den Spuren ihrer Großmutter – einst die größte Flamenco-Tänzerinnen ihrer Zeit. Eine schicksalhafte Reise beginnt.

3. Das Institut von Stephen King | Thriller

Wer es noch nicht gelesen hat – jetzt ist der beste Zeitpunkt. Das Institut von Stephen King sorgt auf 786 Seiten für Hochspannung. Rund um Maine werden Kinder mit paranormalen Kräften entführt: sie alle landen im Institut. Hinter den Wänden der Einrichtung geschehen grausame Dinge. Ein Pageturner, mit dem man die Zeit vergisst.

Du möchtest weitere Buch-Empfehlungen? Dann ist Beitrag über die besten Bücher 2020 jetzt genau das Richtige.

Mit Büchern wachsen

Klar – mit spannenden Romanen, Thriller und Krimis vergeht die Zeit daheim wie im Flug. Wer die Quarantäne außerdem zur Selbstoptimierung und Selbstfindung nutzen möchte, dem zeigen wir Bücher, die man gelesen haben mussfür mehr Achtsamkeit, Selbstbewusstsein und Selbstliebe im Alltag.

Kostenlos Magazine und Bücher online lesen: Alle Angebote im Überblick

Ist der Büchervorrat aufgebraucht, ist das noch kein Grund zu verzweifeln. Dank Online-Handel kommen wir schnell an passenden Lesestoff. Wer gerade auf sein Geld achten muss – findet hier gratis Lesestoff:

Klassiker aus dem Projekt Gutenberg

Von Tom Sawyers Abenteuer, über das schaurig düstere Bildnis des Dorian Gray bis hin zu Winnetou – auf Amazon  lesen wir kostenlos literarische Klassiker der Projekt Gutenberg-Reihe.

Kostenlose Bücher auf Amazon

Auch andere Bücher können wir jetzt gratis online lesen. Für die ganze Familie gibt es auf Amazon beispielsweise ein Märchenbuch mit neuen und klassischen Märchen. Außerdem: Fantasy, Thriller und Romane (noch) unbekannter Autoren. Und wer weiß – vielleicht ist ja der ein oder andere Schatz dabei? Alternativ kann man sich über Amazon Kindle Unlimited für einen kostenlosen Probemonat anmelden und alle Bücher online lesen.

Magazine gratis online lesen

Die aktuellen Ausgaben von  Vogue,  GQ und Architectural Digest gibt es zur Zeit als kostenloses E-Paper. Musik-Fans schmökern online in Fachzeitschriften für Musik. Auf Readly gibt es ein kostenloses Probeabo für 2 Wochen.

Hörbücher gratis hören

Wer genug vom Lesen hat, Kochen will oder den Haushalt erledigen muss, steigt auf Hörbücher um. Die Streaming-Plattform BookBeat bietet ein kostenloses Probeabo: 20 Hörbücher deiner Wahl in zwei Wochen. Challenge accepted!