rasenmähroboter-gardena-testsieger
Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

Rasenmähroboter nehmen Dir unglaublich viel Arbeit in Deinem Garten ab. Entsprechend gefragt sind die High-Tech-Geräte. Aber welche Modelle eignen sich überhaupt für welchen Einsatzzweck? Im Rasenmähroboter Test haben wir die besten Mähroboter gefunden – passend zu Dir und Deinem Garten.

Rasenmähroboter Test Gardna
Quelle: Gardena

Rasenmähroboter Test – Die besten Mähroboter für große und kleine Gärten:

Mähroboter Test: Das Wichtigste in Kürze

Wer liegt nicht gerne auf seiner perfekt eingerichteten Terrasse und lässt den frühlingsfitten Garten einfach Garten sein? Wenn auch Du das Gartenleben so oft wie möglich genießen willst, ist ein Rasenmähroboter sicher eine gute Wahl.

Denn das Hightech-Gerät kümmert sich um Deinen Rasen, während Du zum Beispiel an Deinem hochwertigen Gasgrill köstliche Speisen zubereitest. Jackpot für den Sommer im heimischen Garten!

Rasenmähroboter Test Worx
Quelle: MediaMarkt

Rasenroboter Test: Die Vorteile im Überblick

  • Deutlich leiser als ein konventioneller Rasenmäher
  • Arbeits- und Zeitersparnis
  • Düngt den Rasen beim Mähen
  • Geringer Pflege- und Wartungsaufwand

Mähroboter Test: Die Nachteile im Überblick

  • Hoher Kaufpreis
  • Sicherheit

Rasenmähroboter von Gardena: Der Testsieger stellt sich vor

Das Non-Plus-Ultra der Mähroboter ist das Flaggschiff der Gardena Sileno-Reihe. Dabei ist der Name Programm. Denn der Gardena-Rasenroboter ist extrem leise im Betriebsmodus und nur halb so laut wie die Konkurrenz.

Rasenmähroboter Test Gardena
Quelle: MediaMarkt

Zwar musst Du auf einen Regensensor beim Gardena-Mähroboter verzichten, aber diesen Schnickschnack hat das Spitzenmodell auch gar nicht nötig. Denn der Sileno ist wasserfest. Demzufolge machen ihm nasser Rasen und Schmutz überhaupt nichts aus.

Zudem ist die Navigationsleistung des Sileno nahezu perfekt. Sogar unter Trampolinen mäht der Rasenroboter mühelos. Dabei wird er mit Flächen von bis zu 1.600 Quadratmetern und einer maximalen Steigung von 35 Prozent locker fertig.

Darüber hinaus ist das Gardena Rasenmähroboter hochintelligent. Es passt seine Mähzeit an die optimale Wachstumszeit des Rasens an, fährt automatisch zur Ladestation zurück und lässt sich per App-Unterstützung auch aus dem Urlaub heraus steuern.

Gardena Smart Sileno Mähroboter
Gardena Smart Sileno Mähroboter
-10%
1.699,00 €
€ 1.899,99 €
Jetzt kaufen
Tagline
BildGardena Smart Sileno Mähroboter
Shop
NameGardena Smart Sileno Mähroboter
Prozent
-10%
Preis1.699,00 €
Streichpreis€ 1.899,99 €
zum AnbieterJetzt kaufen

Rasenmähroboter Test: Der Gardina Sileno+ im Überblick

  • Geeignet für Rasenflächen von bis zu 1.600 Quadratmetern
  • Extrem geräuscharm
  • Wasserfest
  • App-Unterstützung
  • Schnitthöhe 20 bis 60 mm
  • Diebstahlschutz durch PIN-Eingabe
  • 60 Minuten Ladezeit
  • 65 Minuten Einsatzzeit
  • Inklusive 250 Meter Begrenzungskabel und Montagematerial

Rasenmähroboter Test: Bosch und Worx sitzen Gardena im Nacken

Gardena legt mit dem Sileno die Messlatte sehr hoch für die Konkurrenz. Aber auch Bosch und Worx haben qualitativ hochwertige Modelle im Angebot. Worauf wir im Mähroboter Test geachtet haben, findest Du hier in Kürze:

  • Flächenleistung der Mähroboter
  • Akkukapazität und Ladedauer
  • Schnittbild
  • Zusatzfunktionen
  • Lieferumfang

Rasenroboter von Bosch: Der beste Rasenmähroboter für kleinere Flächen

Bosch hat mit dem Indego Rasenmähroboter den idealen Helfer für kleinere Rasenflächen bis zu 400 Quadratmeter im Angebot. Folgerichtig verlieh Stiftung Warentest dem Bosch Indego die Gesamtnote 1,9 und kürte ihn damit zum Testsieger 2020.

Rasenroboter Test Bosch
Quelle: MediaMarkt

Das Highlight des Bosch Indego ist die Künstliche Intelligenz, die sich automatisch einen Mähplan errechnet. Im Gegensatz zu anderen Mährobotern fährt der Indego also nicht zufällig über Deine Rasenfläche, sondern kürzt das Gras nach einem ausgeklügelten Plan. Dadurch wird die Mähzeit deutlich reduziert.

Als kleines Extra kannst Du Deinen Bosch Indego über die Bosch-App steuern und verwalten. Des Weiteren werden auch andere Smart Home-Systeme vom Indego unterstützt. So kann der Bosch Rasenroboter auch über Amazon Alexa per Sprachsteuerung auf die Reise geschickt werden.

Voll in seinem Element ist der Bosch Indego, wenn er erstmal loslegen kann. Das Schnittbild ist sehr gut. Die Mulch-Funktion häckselt den Rasen sehr klein und lässt ihn auf der Grasfläche liegen. Dadurch wird der Boden mit Nährstoffen versorgt. Das wiederum kommt dem Wachstum des Rasens zugute und schränkt gleichzeitig Mooswachstum ein.

Tagline
BildBosch Indego Mähroboter
Shop
NameBosch Indego Mähroboter
Prozent
Preis1.049,00 €
Streichpreis
zum AnbieterJetzt kaufen

Rasenmähroboter Test: Bosch Indego – Die wichtigsten Features im Überblick

  • Geeignet für Flächen bis 400 Quadratmeter
  • Testsieger 2020 bei Stiftung Warentest
  • Errechnet automatisch den idealen Mähplan
  • Schnitthöhe 30 bis 50 Millimeter
  • Bestes Schnittbild im Mähroboter Test
  • Diebstahlgesichert

Rasenmähroboter von Worx: Das Referenzmodell für mittlere Flächen

Der Worx Landroid S700I ist die optimale Wahl für mittlere Rasenflächen von bis zu 700 Quadratmetern. Den meisten anderen Mährobotern hat der Worx die geniale Rasenkantenfunktion voraus. Dadurch ist der Helfer in der Lage auch Deine Rasenkanten optimal zu mähen. Lästiges Nacharbeiten der Übergänge gehört damit der Vergangenheit an.

Aber nicht nur das: Dank der innovativen Multi-Zonen-Programmierung kannst Du Deinen Mähroboter von Worx  bestimmte Bereiche Deiner Rasenfläche unterschiedlich mähen lassen. Außerdem erkennt der integrierte Regensensor schnell, wann es Zeit wird für die Flucht in die Basisstation. Dort wartet der Rasenroboter dann geduldig auf seinen nächsten Einsatz.

Ein besonderes Gimmick haben die Worx-Rasenmähroboter aber noch im Köcher: Alle Modelle sind individuell erweiterbar. Hierzu bietet Worx verschiedene Upgrades wie ein Anti-Kollisionssystem, einen Hochfrequenz-Alarm und eine GPS-Ortung an.

Worx Landroid S700I
Worx Landroid S700I
-25%
629,99 €
€ 849,00 €
Jetzt kaufen
Tagline
BildWorx Landroid S700I
Shop
NameWorx Landroid S700I
Prozent
-25%
Preis629,99 €
Streichpreis€ 849,00 €
zum AnbieterJetzt kaufen

Rasenmähroboter Test: Der Rasenmähroboter von Worx im Überblick

  • Geeignet für Flächen von bis zu 700 Quadratmetern
  • Mäht auch Rasenkanten ohne Probleme
  • Multi-Zonen-Programmierung
  • Circa 50 Minuten Mähdauer
  • Schnitthöhe 20 bis 60 Millimeter
  • Regensensor
  • Inklusive 150 Meter Begrenzungskabel und Montagematerial
  • Keine Programmierung nötig
  • Individuell erweiterbar

Rasenmähroboter Test: Worx – Der Beste bis 1200 Quadratmeter

Auch in der nächsthöheren Flächenkategorie hat es ein Mähroboter von Worx in die Bestenliste geschafft. Der Worx Landroid 1200I verfügt – wie sein kleiner Bruder auch – über die praktische Rasenkantenfunktion, die Multi-Zonen-Programmierung und einen Regensensor.

Rasenmähroboter Test Worx
Quelle: MediaMarkt

Darüber hinaus kann der Worx Landroid 1200I per PIN-Eingabe diebstahlgesichert werden. Außerdem stoppt der praktische Hochhebesensor jegliche Bewegungen der Messer beim Anheben des Mähroboters und bietet so optimalen Schutz.

Natürlich besitzt auch der Worx Landroid, wie alle Worx-Geräte auch, das praktische PowerShare System. Damit kannst Du alle Worx-Akkus für alle Worx-Geräte nutzen. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch Deinen Geldbeutel.

Tagline
BildWorx Landroid M1200I
Shop
NameWorx Landroid M1200I
Prozent
Preis1.079,00 €
Streichpreis
zum AnbieterJetzt kaufen

Rasenmähroboter Test: Der Worx Landroid 1200I im Überblick

  • Geeignet für Rasenflächen von bis zu 1200 Quadratmetern
  • Regensensor
  • Multi-Zonen-Programmierung
  • Mulch-Funktion
  • Diebstahlsicherung
  • Hochhebesensor
  • Schnitthöhe 20 bis 60 Millimeter
  • 90 Minuten Mähdauer
  • Inklusive 250 Meter Begrenzungskabel und Montagematerial
  • Individuell erweiterbar

Rasenmähroboter Test: Das beste Rasenmähroboter Zubehör

Natürlich gibt es für die vorgestellten Rasenmähroboter jede Menge praktisches Zubehör und auch zahlreiche Ersatzteile. Empfehlenswert ist vor allem eine Rasenmähroboter Garage, um Deinen kleinen Gartenhelfer sicher vor Regen und zu großer Sonneneinstrahlung zu schützen. Zudem gibt es andere Aufbewahrungsmöglichkeiten wie Wandhalterungen und Taschen, sowie Reinigungssets und fast jedes nur erdenkliche Ersatzteil.

Rasenmähroboter kaufen: Das musst Du wissen

Ein Rasenmähroboter ist eine Investition in Deine Freizeit, denn ein guter Mähroboter spart Nerven und vor allem enorm viel Zeit. Du solltest Deine Kaufentscheidung aber gut überdenken, denn Qualität hat wie immer ihren Preis.

Rasenroboter Test Gardena
Quelle: Gardena

Wer installiert Mähroboter?

Im Prinzip erfordert die Installation eines Mähroboters nur die korrekte Verlegung des Begrenzungskabels, damit Dein Gartenhelfer nicht ziellos durch die Gegen fährt. Rasenmähroboter orientieren sich an dem auf dem Boden verlegten Kabel und berechnen so ihren Mähplan.

Aber keine Sorge: Das Begrenzungskabel ist bereits nach wenigen Wochen nicht mehr zu sehen, denn es wird meist vom Rasen überwachsen. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, kannst Du das Kabel aber auch unterirdisch verlegen.

Praktischerweise bietet MediaMarkt einen Installationsservice an. Dieser beinhaltet die Verlegung des Begrenzungs- und Orientierungskabels, eine umfassende Einweisung in die Funktionen Deines Mähroboters und weitere Tipps und Tricks für den reibungslosen Betrieb des Rasenroboters.

Rasenmähroboter Test Bosch
Quelle: Bosch

Achte darauf, ob der Lieferumfang Deines neuen Mähroboters ein Begrenzungskabel und das dafür passende Montagematerial enthält. Hier sind vor allem die Worx-Modelle zu empfehlen, die keine große Installationsleistung außer dem Verlegen des Kabels benötigen. Sind die Kabel in der Erde, können die Worx-Rasenmähroboter auf Knopfdruck sofort loslegen und lernen Deinen Garten schließlich auf eigene Faust kennen.

Mähroboter: Wohin mit dem Gras?

Wenn Du bereits mit konventionellen Rasenmähern zu tun hattest, kennst Du den etwas lästigen Ablauf ja bereits. Nach dem Rasenmähen muss der Rasenschnitt noch ins Auto geladen und zum nächsten Grünabfallsammelplatz gebracht werden.

Mähroboter Test Bosch Indego
Quelle: Bosch

Zum Glück fällt das bei den meisten Rasenmährobotern weg. Denn fast alle Geräte verfügen über die praktische Mulch-Funktion. Diese häckselt den Rasenschnitt extrem klein und befördert ihn wieder zurück auf die Grasfläche. Dort verrotten die Reste und werden zu wertvollem Dünger, der das Wachstum Deines Rasens ankurbelt und zu Deinem nachhaltigen Lifestyle im Alltag beiträgt.

In Kombination mit dem regelmäßigen Mähen entsteht so ein satter und dichter Rasen, der Deinen Nachbarn grün vor Neid werden lässt.

Wie erkennen Rasenmäher Roboter Hindernisse?

Die meisten Rasenmähroboter erkennen Hindernisse auf dem Rasen erst, wenn ein Begrenzungskabel um das Hindernis herumgelegt wurde. Größere Gegenstände können Rasenroboter aber mit ihren eingebauten Sensoren zuverlässig umfahren.

Rasenmähroboter Test Gardena
Quelle: Gardena

Vorsicht ist bei kleineren Hindernissen wie Kinderspielzeug, kleinen Bällen oder kleinen Blumen geboten. Diese werden meist nicht erkannt und entsprechend beschädigt. Hier empfiehlt sich das abendliche Aufräumen, um dem Rasenmäher möglichst eine freie Rasenfläche zu bieten.

Generell muss erwähnt werden, dass ein Rasenmähroboter ein Gartengerät und kein Spielkamerad für Dein Haustier oder Deine Kinder ist. Deswegen solltest Du immer darauf achten, dass keine Personen auf der Rasenfläche sind, wenn Dein Rasenroboter an die Arbeit geht.

Welcher Rasenroboter mäht bis zum Rand?

Grundsätzlich mähen Rasenroboter nur bis zum Begrenzungskabel, das je nach Hersteller unterschiedlich weit von der Rasengrenze entfernt verlegt werden muss.

 

Die Rasenmähroboter von Worx besitzen im Gegensatz zur Konkurrenz zusätzlich seitliche Messer, um noch näher an den Rand der Rasenfläche entlangmähen zu können.

Das könnte Dich auch interessieren: