Steamer von Steamery Stockholm
Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

Das Geheimnis gut angezogener Frauen? Kleidung, die immer aussieht wie neu gekauft. Die richtige Pflege macht es möglich. Steamer und Fusselrasierer gehören deshalb ebenso in den Kleiderschrank, wie das kleine Schwarze. Lieblingsteile bleiben damit lange schön.

Steamery Stockholm: Steamer und Fusselrasierer

Diesen Ansatz verfolgt auch eines unserer Lieblingslabel, wenn es um gepflegte Kleidung geht: Die Produkte von Steamery Stockholm sorgen dafür, das Kleidung länger hält. Im minimalistisch-skandinavischem Design sehen die praktischen Helfer auch noch besonders hübsch aus:

Kleiderpflegeprodukte, die dabei helfen, liebgewonnene Kleidungsstücke zu verwöhnen und zu pflegen, statt neue zu kaufen.

ist das Motto des Unternehmens, dem Slow Fashion am Herzen liegt. Neben dem kompakten Steamer Cirrus No. 2, hat Steamery Stockholm mit dem Pilo Fabric Shaver einen leistungsstarken Fusselrasierer entwickelt. Letzterer soll laut Herstellerangaben mit einem Motor ausgestattet sein, der doppelt so stark ist wie der, vergleichbarer Produkte.

So soll der Fusselrasierer über 50 Minuten hinweg konstant Knötchen und Fusseln von Pullovern entfernen. Mittels USB Anschluss lässt sich der Fusselrasierer weltweit verwenden. Perfekt, für unser Reisegepäck.

Kleidung glätten: Steamer oder Bügeleisen?

Kurz vor Frühlingsanfang ordnen wir unsere Garderobe und starten in die neue Fashion Saison. Dazu gehört auch die Pflege unserer Lieblingsstücke.

Weiße Blusen und T-Shirts werden aufgefrischt und geglättet. Während viele Fashionistas  nach wie vor auf das Bügeleisen schwören, eignet sich ein Steamer für alle, denen Bügeln zu aufwändig ist.

Kleidung pflegen mit Steamery Stockholm

Während es seine Zeit braucht bis bauschige Statementärmel und Rüschen mit Bügeleisen geglättet sind, geht die Arbeit mit einem Steamer leichter von der Hand.

Ob das Bügeleisen oder der Steamer besser geeignet ist, hängt dabei auch von der Textilie ab. Denn schwere und dicke Baumwollstoffe glättet das Bügeleisen schneller. Für die Pflege empfindlicher Textilien wie Seide und Satin dagegen, ist ein Steamer von Vorteil.

Kompakte Modelle wie der Steamer Cirrus Nr. 2 sind auch auf Geschäftsreisen ein zuverlässiger Begleiter; ein Must-Have für alle, die viel unterwegs sind.

Steamer von Steamery Stockholm
Den Steamer gibt es in sechs Farben.

Pullover wie neu: Das hilft gegen Pilling!

Egal ob Acryl-, Kaschmir- oder Alpakapullover – wir alle kennen sie: lästige Knötchen, die den teuersten Pulli alt aussehen lassen. Vorbeugen kann man dem sogenannten Pilling zwar nicht wirklich, mit einem guten Fusselrasierer werden Pullover schnell wieder knotenfrei.

Pilling entsteht dann, wenn Stoffe aneinanderreiben. Vor allem betroffen sind Kleidungsstücke aus kurzfaserigen Webstoffen.

Fusselrasierer trennen die meisten Knoten vom Stoff, bei stärkerem Pilling kann man mit einem Einwegrasierer nachhelfen. Vorsichtig arbeiten, damit keine Löcher entstehen.

Auch mit dem richtigen Waschmittel lässt sich die Entstehung von Pilling hinauszögern. Wollwaschmittel schützt die Textilfasern vor dem Austrocknen und sorgt dafür, dass die Fasern nicht brechen.

Fotos: Steamery Stockholm