Festivalseason 2020: Die schönsten Backpacks
Wir verdienen je nach Link eine kleine Provision beim Kauf über unsere Produktlinks. Erfahre hier mehr dazu, warum Du uns vertrauen kannst.

Wegen Corona geht Wacken 2020 besondere Wege. Das kultige Metal-Festival findet erstmals nicht Open Air statt. Dafür bist Du im Livestream dabei, wenn In Extremo, Blind Guardian und Alice Cooper die virtuelle Bühne rocken.

Wacken 2020: Im Livestream statt Open Air

Jedes Jahr zittert für ein paar Tage der Boden im beschaulichen Örtchen Wacken in Schleswig-Holstein. Dann hält eines der größten Heavy Metal-Festivals der Welt Einzug.

Doch zum ersten Mal seit 30 Jahren kann Wacken 2020 nicht unter freiem Himmel abrocken. Grund sind die Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus.

Full Metal Village
Quelle: GMfilms / good! movies

Metalheads können sich an diesem Wochenende trotzdem über röhrende Live-Musik freuen. 2020 findet das Festival als „Wacken World Wide“ im kostenlosen Livestream statt.

Wacken World Wide startet als Mixed-Reality-Event

Zahlreiche Festivals weltweit wurden dieses Jahr abgesagt, darunter Coachella und das legendäre Burning Man im US-Bundesstaat Nevada.

Die größte Mixed-Reality Metal-Show aller Zeiten.

Im Fall von Wacken entschieden sich die Veranstalter für eine virtuelle Alternative. In Zusammenarbeit mit dem Sponsor Telekom präsentiert sich Wacken World Wide dieses Wochenende als Mixed-Reality-Event.

Am gestrigen Mittwoch gab es die Einstimmung. Auf dem YouTube-Kanal des Festivals kannst Du die ersten Shows nachholen.

Wacken
Quelle: Wacken World Wide

Bis zum 1. August läuft das Streaming-Event. Damit daheim Konzert-Stimmung aufkommt, sorgt XR-Technologie in einem eigens bereitgestellten Studio für Lichtshows und feurige Effekte.

Von In Extremo bis Alice Cooper: Wacken 2020

In Extremo, Blind Guardian, Lordi und Sabaton sind nur einige der großen Namen im Line-Up von Wacken 2020.

Dabei wechseln sich im Timetable für die kommenden Tage Newcomer und Veteranen ab. Bei der Mehrheit der Events handelt es sich um neue Live-Konzerte. Im Rahmen dessen stellen Alice Cooper und Foreigner sogar neue Songs vor.

Aufgelockert wird das Programm mit legendären Archiv-Aufnahmen von Iron Maiden, In Flames und anderen.

Heute, am 30. Juli, beginnen die Konzerte ab 16 Uhr mit der Hamburger Band Messticator. Der kostenlose Livestream von Wacken 2020 wartet auf der Homepage des Festivals auf headbangende Zuschauer.

Über die Magenta Musik 360 App und Website bist Du ebenfalls live dabei.

Auf Metallica müssen wir weiter warten

Das beeindruckende Line-up des Online-Festivals eröffnet allerdings wieder mal die Frage, warum Metallica bislang nicht den Weg auf die Bühne der Metal-Institution fand.

Wacken World Wide
Quelle: Telekom

Immerhin bringen die Musiklegenden um James Hetfield dieses Jahr das langerwartete Live-Album S&M² auf den Markt.

Am 28. August erscheint die Scheibe in verschiedenen Editionen. Bei Saturn kannst Du übrigens die Edition Deiner Wahl mit einem limitierten T-Shirt sichern.

Zeig mir alle Saturn Angebote
Metallica S&M2
Quelle: EMI

Wacken-Mitbegründer Thomas Jensen beantwortete die Metallica-Frage vergangenes Jahr gegenüber der Deutschen Welle so:

Na ja, Lars [Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich, Anm.d.Red] hat gesagt, sie wollen irgendwann mal kommen. Jetzt gab es ein Statement, dass sie mindestens noch zehn Jahre weitermachen werden. Also, wir haben Geduld.

Bands wie Iron Maiden, Judas Priest und Rammstein schafften es nach Wacken, da ist Metallica hoffentlich nur eine Frage der Zeit.

Mit der ultimativen Festival Packliste bist Du jedenfalls gewappnet, sobald zwischen Konzertbühnen und Zeltplätzen endlich wieder gefeiert werden darf.